Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Ist Kim Kardashians viertes Kind schon da?
Nachrichten Panorama Ist Kim Kardashians viertes Kind schon da?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:43 10.05.2019
Kim Kardashian erwartet ihr viertes Kind – durch eine Leihmutter. Quelle: imago images / UPI Photo
Burbank

Kim Kardashian (38) und Kanye West (41) erwarten ihr viertes Kind – durch eine Leihmutter. Und die soll am Donnerstag (Ortszeit) mit Wehen ins Krankenhaus gekommen sein. Das erfuhren nicht nur Kardashians Fans, sondern auch ihre Mutter Kris Jenner (63) durch die US-Talkshow „The Ellen Show“.

In der Sendung war Kardashians Mutter nämlich zu Gast und Ellen DeGeneres hatte eine Überraschung für sie: Ihre andere Tochter, Kourtney Kardashian, kam plötzlich in die Show – mit sechs Enkelkindern von Jenner. „Kim sollte eigentlich auch hier sein“, sagte Ellen DeGeneres dann. Und Kourtney Kardashian lieferte den Grund, warum ihre Schwester doch nicht da war: „Meine Mutter weiß das gar nicht, aber Kims Leihmutter liegt in den Wehen“, sagte sie. „Sie ist im Krankenhaus.“ Bei ihr sei natürlich Kim Kardashian.

Ist Kardashians viertes Kind schon auf der Welt?

„Nein! Was machen wir hier? Lass uns los, Ellen!“, folgte der überraschte Ausruf von Kardashians Mutter. Ob das Kind nun bereits auf der Welt ist, wurde noch nicht bekanntgebeben.

Kardashian und West hatten vor mehr als einem Jahr mit Hilfe einer Leihmutter bereits ihre Tochter Chicago bekommen. Das Paar hat außerdem Sohn Saint (3) und Tochter North (5). In Deutschland ist eine Leihmutterschaft aus ethischen Gründen verboten.

Von RND/hsc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Offenbach ist eine Frau in einem Auto auf offener Straße erschossen worden. Der Täter flüchtete und wird noch immer gesucht.

10.05.2019

Die Quittung für den großen Betrug: Die deutsche Hochstaplerin Anna Sorokin ist in New York zu einer Haftstrafe von vier bis zwölf Jahren verurteilt worden. Popsong-Klassiker spielten bei dem Urteil eine besondere Rolle.

09.05.2019

Alle lieben Ed Sheeran. Der Brite verkauft Platten und Konzertkarten wie derzeit kein anderer Künstler. Experten sehen ihn auf dem Weg zum Pop-Milliardär.

09.05.2019