Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Mann verliert bei Fahrerflucht seinen Dackel
Nachrichten Panorama Mann verliert bei Fahrerflucht seinen Dackel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 27.09.2019
Ein Mann in Essen hat bei einer Fahrerflucht seinen Dackel verloren.
Anzeige
Essen

Bei einer Unfallflucht hat ein Autofahrer in Essen seinen Dackel verloren. Der kleine Hund habe "offenbar das unrechte Verhalten seines mutmaßlichen Herrchens nicht dulden" wollen, teilte die Polizei mit. Sein Besitzer suchte am Freitag unerkannt das Weite.

Das Tier war durch eine aufgesprungene Beifahrertür entkommen. Das unbekannte Herrchen hatte am frühen Morgen zuvor versucht, seinen Kleinwagen zu wenden und dabei ein geparktes Auto beschädigt. Zeugen wiesen den Unfallfahrer noch auf den Schaden hin - vergeblich.

Dackel mit Leckerchen versorgt

Die Polizei versorgte den Dackel laut Mitteilung "mit Leckerchen und Wasser" und brachte ihn in ein Tierheim. Die Beamten hoffen nun, dass sich der Besitzer trotz der Unfallflucht doch noch meldet.

Lesen Sie auch: Frau kündigt ihren Job, um 57 Tage nach ihrer verschwundenen Hündin zu suchen

RND/dpa/msc

Elf Mitglieder einer chinesischen Familie haben in nur zwei Wochen 23-mal untereinander geheiratet. Mit Liebe hatte das aber wenig zu tun.

27.09.2019

In Köln wird ein Arzt eigenen Angaben zufolge aus einer OP zu seinem Chef zitiert und fristlos gekündigt - die Klinik Köln-Merheim sieht den Fall ganz anders. Jetzt treffen sich beide Parteien vor Gericht, und auch dort bleiben die Fronten verhärtet.

27.09.2019

Zwischen kaputten Autos und Werkzeug standen Särge - ein Brandenburger Bestatter hat sich für die Lagerung von Toten einen fragwürdigen Ort ausgesucht.

27.09.2019