Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Mann will Schaf in Heizungskeller schlachten – Polizei kommt gerade rechtzeitig
Nachrichten Panorama Mann will Schaf in Heizungskeller schlachten – Polizei kommt gerade rechtzeitig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 12.05.2019
Die Polizei konnte in Brandenburg ein Schaf vor der illegalen Schlachtung retten. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Jüterbog

Am Samstag informierten Anwohner die Polizei im brandenburgischen Jüterbog mit der ungewöhnlichen Nachricht, dass im Keller eines Mehrfamilienhauses offensichtlich ein Schaf geschlachtet werden soll. Die eingetroffenen Beamten fanden tatsächlich ein im Heizungskeller angebundenes Schaf und den Besitzer des Tieres vor.

Von den Beamten konfrontiert gab der Hausmeister des Hauses zu, das Schaf schlachten zu wollen. Die Tötung wurde vom Amtstierärztlichen Bereitschaftsdienst aufgrund diverser nicht eingehaltener Voraussetzungen untersagt. Ein verständigter Schäfer holte das Tier ab.

Von RND/Anil

„Vertraut mir... ich bin ein DOKTOR!!“, schreibt Musiker und Schauspieler Justin Timberlake auf Instagram. Und er ist nicht der einzige Star, der seit Samstag diesen Titel trägt.

12.05.2019

In Berlin ist es zu einer brutalen Attacke auf einen 49-Jährigen gekommen. Medienberichten zufolge soll es sich um den rechten Youtuber Oliver Flesch handeln.

12.05.2019

Mehr als fünf Jahre lang war Maria H. aus Freiburg mit einem rund 40 Jahre älteren Mann untergetaucht. Nun sagt sie vor Gericht als Hauptzeugin aus. Angeklagt ist ihr früherer Begleiter aus NRW.

12.05.2019