Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Neuseeland legalisiert Homo-Ehe
Nachrichten Panorama Neuseeland legalisiert Homo-Ehe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 19.08.2013
Bereits am ersten Tag der Legalisierung der Homo-Ehe in Neuseeland, haben sich schon mehr als 30 Pärchen getraut. Quelle: dpa
Anzeige
Wellington

Neuseeland hat am Montag die Homo-Ehe legalisiert. Nach Angaben der Standesämterbehörde wollten sich im Laufe des Tages 31 lesbische und schwule Paare das Ja-Wort geben. Neuseeland ist das erste Land in Ozeanien, dass gleichgeschlechtliche Ehen erlaubt und nach Medienberichten das 15. weltweit. Mit der Legalisierung der Homo-Ehe können Schwule und Lesben erstmals auch gemeinsam Kinder adoptieren.

Unter den Brautpaaren waren Lynley Bendali und Ally Wanikau, die einen Wettbewerb von Air New Zealand gewonnen hatten und an Bord eines Flugzeugs zwischen Queenstown und Auckland heirateten. Neben ihren drei Kindern und Familie war auch US-Schauspieler Jesse Tyler Ferguson (bekannt aus der TV-Serie „Modern Familiy“) mit seinem Mann an Bord.

In Wellington schlossen die Australier Paul McCarthy und Trent Kandler im Nationalmuseum im Beisein von Familie und Reportern den Bund fürs Leben. Sie hätten kein Problem mit Publicity, wenn die Welt dadurch sehe, dass schwule Männer keine Bedrohung darstellten, sagten sie.

dpa

Panorama Bahnchaos am Mainzer Hauptbahnhof - Züge halten für Schüler und Pendler

Nach den massiven Zugausfällen der vergangenen Wochen am Mainzer Hauptbahnhof hat die Bahn am Morgen für Schüler und Pendler zusätzliche Züge zum Notfallfahrplan eingesetzt, um ein drohendes Chaos zu verhindern.

19.08.2013
Panorama Prozess um Organhandelskandal - „Wir nehmen jede Leber“

In Göttingen beginnt ein Jahr nach dem Organhandelskandal der erste Prozess gegen einen Transplantationsmediziner. Bis Mai sind 42 Verhandlungstage angesetzt.

Gabi Stief 21.08.2013
Panorama Eine Viertelmillion Fledermäuse sterben durch Windräder. - Das Windrad wird zur Todesfalle

Bis zu 250.000 tote Tiere im Jahr: Eine Studie der Universität Hannover berichtet vom massenhaften Sterben der Fledermäuse. Details der vom Bundesumweltministerium geförderten Untersuchung bleiben aber geheim.

18.08.2013