Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Panik auf dem Times Square in New York - Es war nur eine Motor-Fehlzündung
Nachrichten Panorama Panik auf dem Times Square in New York - Es war nur eine Motor-Fehlzündung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 07.08.2019
Der Times Square in New York zählt zu einem der beliebtesten Touristenziele. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
New York

Fehlzündungen von Motorrädern haben auf dem New Yorker Times Square Passanten in Angst und Schrecken versetzt. Die Polizei gab am Dienstagabend per Twitter Entwarnung: “Auf dem Times Square ist kein aktiver Schütze. Fehlzündungen von vorbeifahrenden Motorrädern klangen wie Schüsse.”

Der Vorfall zeigt, wie nach den Massakern in El Paso und Dayton die Nerven in der amerikanischen Öffentlichkeit blank liegen. Es seien über die Notfallnummer 911 viele Anrufe besorgter Bürger eingegangen, twitterte die New Yorker Polizei. Sie rief dazu auf, Ruhe zu bewahren und nicht in Panik zu verfallen: “Das Times Square Areal ist sehr sicher!”, versicherte sie.

Passanten hielten die Motorengeräusche für eine Explosion

Der New Yorker Fernsehsender PIX11 berichteten, viele Passanten hätten den Lärm für eine Explosion gehalten und seien in Geschäfte und Gebäude geflüchtet. Der Times Square ist ein beliebtes Touristenziel und Unterhaltungszentrum.

Bei den Massakern in El Paso und Dayton wurden am Wochenende 31 Menschen erschossen.

ap/RND

Als Georgine Krüger 2006 in Berlin verschwunden ist, verfolgte die Bundesrepublik die Suche nach der damals 13-Jährigen. Doch ihre Leiche wurde nie gefunden. Nun steht ein 44-Jähriger Familienvater vor Gericht. Er soll das Mädchen vergewaltigt und erwürgt haben.

07.08.2019

Australien bereitet sich auf den größten Kälterekord des Jahres vor. Ein arktischer Polarwirbel bringt Schnee, Gewitter und heftige Regenfälle in den Süden und Osten des Landes.

07.08.2019

Am Dienstagabend hat es in Kopenhagen eine schwere Explosion gegeben. Verletzt wurde niemand, doch die Schäden am Gebäude der dänischen Steuerverwaltung sind enorm.

07.08.2019