Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Pilger auf dem Weg nach Mekka an Schweinegrippe gestorben
Nachrichten Panorama Pilger auf dem Weg nach Mekka an Schweinegrippe gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 21.11.2009
Quelle: ddp (Symbolbild)
Anzeige

Nach Angaben des saudiarabischen Gesundheitsministeriums handelte es sich um eine Marokkanerin, einen Sudanesen und einen Inder, alle 75 Jahre alt, sowie ein 17 Jahre altes Mädchen aus Nigeria. Entgegen den Empfehlungen hätten sich alle vier nicht gegen Schweinegrippe impfen lassen, erklärte das Gesundheitsministerium laut der saudiarabischen Nachrichtenagentur SPA. Einige der Toten hätten zudem an Vorerkrankungen gelitten. Das Königreich hat wegen der Schweinegrippe einen Aktionsplan zur Hadsch ausgearbeitet.

Hunderttausende Pilger sind bereits in dem Land versammelt, um an der Hadsch teilzunehmen, die am kommenden Donnerstag ihren Höhepunkt erlebt, wenn sich die Pilger am Berg Arafat versammeln. Am Flughafen und im Hafen von Dschiddah, wo die meisten Pilger ankommen, wurden Spezialkameras installiert, die die Temperatur der Ankommenden messen. Rund 15.000 Mitarbeiter des Gesundheitssystems sind im Einsatz, die Krankenhäuser haben hunderte zusätzliche Betten aufgestellt. In Medina, Mekka und Dschiddah können bei Verdacht auf Schweinegrippe Tests vorgenommen werden.

afp

Nach dem brutalen sexuellen Übergriff auf eine 12-jährige Schülerin im bayerischen Ansbach hat die Polizei am Sonnabend einen dringend Tatverdächtigen festgenommen.

21.11.2009

Ein 24 Jahre alter Mann ist am Sonnabend im Kreis Nienburg mit einem Durchschuss durch die Brust ins Krankenhaus gebracht worden.

21.11.2009

Rapider Druckabfall: Die Besatzungen der US-Raumfähre „Atlantis“ und der Internationalen Raumstation ISS wurden in der Nacht zum Sonnabend durch einen falschen Alarm aus dem Schlaf gerissen.

21.11.2009