Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Razzia in Deutschlands Garagen
Nachrichten Panorama Razzia in Deutschlands Garagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 13.08.2013
Rund 200 Beamte waren am Dienstagmorgen zeitgleich in vier Bundesländern im Einsatz, um gegen eine mutmaßliche Bande von Autodieben vorzugehen. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Potsdam

Großeinsatz in vier Bundesländern: Rund 200 Beamte waren am Dienstagmorgen zeitgleich im Einsatz, um gegen eine mutmaßliche Bande von Autodieben vorzugehen. Ermittler durchsuchten 27 Objekte und nahmen in Brandenburg zwei Männer wegen des Verdachts auf gewerbsmäßige Bandenhehlerei und Autodiebstahl fest, wie ein Polizeisprecher sagte. Schwerpunkt mit 24 Einsätzen war Nordbrandenburg im Raum Gransee und Zehdenick (Oberhavel). Je einen Einsatz gab es in Berlin, Münster (Nordrhein-Westfalen) und Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern). „Das ist einer der größten Funde im Land Brandenburg in jüngerer Vergangenheit“, hieß es.

Die Beute hat laut Sprecher einen Wert von einer halben Million Euro und besteht vorwiegend aus Autos und Motorrädern. „Seit Sommer 2012 wird ermittelt“, sagte der Sprecher. Wie die Polizei den Verdächtigen auf die Spur gekommen war, wollte er nicht sagen. Die 31 und 35 Jahre alten Männer seien in Menz und Zehdenick (Oberhavel) festgenommen worden. Sie sollten dem Haftrichter vorgeführt werden. „Wir gehen davon aus, dass die Bande größer sein wird.“ Es handele sich um deutsche Verdächtige. Nach möglichen weiteren Tätern werde derzeit aber nicht gefahndet.

Auf einem Einsatz hatten die Beamten in einer Lagerhalle in Dannenwalde bei Gransee (Oberhavel) zugeschlagen. Dort entdeckten sie mehrere Autos und Motorräder - zum Teil waren die Wagen schon „ausgeschlachtet“. Die Polizei geht davon aus, dass die Autos aus Deutschland stammen. Die Einsätze wurden den Angaben zufolge vom Landeskriminalamt Brandenburg und der Staatsanwaltschaft Neuruppin geleitet. Laut Polizeipräsidium Potsdam gab es im vergangenen Jahr 3355 Fälle von Autodiebstahl in Brandenburg, 2011 waren es 3963.

dpa

Panorama Exotische Tiere in Deutschland - Lotti ist kein Einzelfall

Pythons auf dem Wanderweg und grüne Leguane im Baum des Parks – immer häufiger werden exotische Tiere von ihren Haltern ausgesetzt. Auch Lotti, die bissige Alligator-Schildkröte, musste vermutlich dieses Schicksal erleiden.

13.08.2013
Panorama Prozessauftakt in Hildesheim - Betäubt, missbraucht und gefilmt

Was im Klinikum Hildesheim passierte, ist der Alptraum aller Eltern: Auf der Kinderstation soll ein Pfleger jahrelang junge Patientinnen narkotisiert und sexuell missbraucht haben. Jetzt steht der 36 Jahre alte mutmaßliche Serien-Sextäter vor Gericht.

Wiebke Ramm 15.08.2013

Temposünder dingfest zu machen, ist gar nicht so einfach. Stationäre oder mobile Radarfallen liefern der Polizei zwar Fotos und genaue Geschwindigkeitsangaben. Doch nicht immer sind die Blitzerbilder so scharf, dass der Fahrer ermittelt werden kann.

Margit Kautenburger 15.08.2013