Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Polizei ermittelt gegen Mel Gibson
Nachrichten Panorama Polizei ermittelt gegen Mel Gibson
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 24.08.2015
Foto: Mel Gibson während einer Pressekonferenz in Sydney, Australien, im Juli 2015.
Angeblich hat Mel Gibson eine Fotografin bespuckt: Die Polizei untersucht den Fall. Quelle: dpa/EPA/PAUL MILLER AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT
Anzeige
Sydney

Die Fotojournalistin Kristi Miller sagte australischen Medien, sie sei am Sonntagabend von Gibson weggestoßen und beleidigt worden, während sie den Schauspieler und dessen Freundin habe fotografieren wollen. "Ich dachte, er schlägt mir ins Gesicht", sagte Miller. "Er spuckte mir ins Gesicht, als er mich anschrie."

Die australische Polizei untersucht den Vorfall, wie sie bestätigte. Gibsons Sprecher wies die Anschuldigungen zurück. Dem "Guardian Australia" sagte er, die Fotografin habe den Schauspieler und seine Begleitung "bedrängt".

dpa

Panorama Fahrer zog Handbremse nicht an - Schweizer holen Polizei-Auto aus dem Rhein
24.08.2015
24.08.2015
Panorama Staatsschutz ermittelt - Polizeieinsatz bei Til Schweiger
24.08.2015