Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Schuss löst sich - Polizist verletzt Kollegen schwer
Nachrichten Panorama Schuss löst sich - Polizist verletzt Kollegen schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 29.06.2019
Ein Mann hält die neue Dienstpistole SFP9-TR von Heckler & Koch in der Schießanlage der Bereitschaftspolizeiabteilung in der Hand. Quelle: dpa
Berlin

Durch den Schuss aus der Dienstwaffe eines Kollegen ist ein Polizist in Berlin schwer verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf dem Gelände einer Polizeidirektion im Stadtteil Moabit, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Danach traf der versehentlich abgegebene Schuss aus der Waffe eines Polizeiobermeisters in einem Dienstraum einen anderen Polizeiobermeister am Oberschenkel.

Der Mann musste im Krankenhaus operiert und stationär aufgenommen werden. Lebensgefahr habe nicht bestanden, hieß es. Das Landeskriminalamt ermittle nun, wie es zu dem Schuss gekommen sei.

Lesen Sie auch:
Ein Verletzter nach Schuss: Polizei fahndet nach bewaffnetem Täter

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein besorgter Motorradfahrer hat in Lübeck in der Nacht zu Samstag wegen einer verlassenen, hell erleuchteten Tankstelle die Polizei informiert. Die Sorge, dass ein Überfall stattgefunden hat, erwies sich als unbegründet. Stattdessen ereignete sich dort Kurioses.

29.06.2019

Eine Serie von Schwimmnudel-Diebstählen hat die Polizei in einem Ort in Florida beschäftigt. Der Täter liefert ihnen nach seiner Festnahme ein bedenkliches Motiv.

29.06.2019

Passanten haben in Siegburg ein schwerverletztes acht Jahre altes Mädchen am Straßenrand gefunden. Die Polizei vermutet Fahrerflucht, doch die Umstände sind noch unklar.

29.06.2019