Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Taxifahrer und Gast sterben bei Unfall mit Zug
Nachrichten Panorama Taxifahrer und Gast sterben bei Unfall mit Zug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 05.02.2012
Feuerwehrleute neben dem zerstörten Taxi, das mit einem Zug zusammengeprallt war. Quelle: dpa
Anzeige
Goldenstedt/Vechta

Für den 48-Jährigen und seinen 70 Jahre alten Fahrgast kam jede Hilfe zu spät. Beide Opfer stammten aus Goldenstedt, das östlich von Cloppenburg liegt. Die 18 Zugreisenden und der Lokführer blieben unverletzt. Sie konnten ihre Weiterfahrt in Bussen antreten.
Die Bahnstrecke war mehrere Stunden gesperrt. Der Sachschaden wurde auf 28.000 Euro beziffert – 20.000 Euro an dem Zug, der in Richtung Vechta unterwegs war, und rund 8000 Euro an dem Taxi.

An unbeschrankten Bahnübergängen auf der Strecke OsnabrückVechta habe es bereits in der Vergangenheit Unfälle gegeben, sagte der Polizeisprecher. An dem Übergang in Goldenstedt stießen demnach zuletzt im Jahr 2008 eine Nordwestbahn und ein Auto zusammen, damals wurde niemand verletzt. Der unbeschrankte Bahnübergang außerhalb der geschlossenen Ortschaft ist mit einem Andreaskreuz gekennzeichnet.

Anzeige

dpa

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Anzeige