Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Von Promis geteilte Fotos des brennenden Regenwaldes gehen viral – dabei sind sie Fakes
Nachrichten Panorama Von Promis geteilte Fotos des brennenden Regenwaldes gehen viral – dabei sind sie Fakes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:25 27.08.2019
Neri dos Santos Silva beobachtet das Feuer, nachdem er einen Graben gegraben hat, um zu verhindern, dass sich die Flammen auf seinen Bauernhof ausweiten. Quelle: Leo Correa/AP/dpa
Anzeige
Hannover

Die verheerenden Waldbrände in der Amazonas-Region sind auch durch in sozialen Netzwerken geteilte Fotos in den Fokus der Weltöffentlichkeit gerückt - nicht zuletzt viele Prominente haben erschreckende Bilder bei Facebook, Twitter und Instagram geteilt. Recherchen von CNN zeigen allerdings: Etliche der Fotos sind bereits viele Jahre alt - oder gar nicht in der Region in Südamerika aufgenommen.

Eines der am meisten geteilten Fotos verbreiteten unter anderem der Schauspieler und Sänger Jaden Smith, Sohn von Hollywood-Star Will Smith, und der Youtube-Star Logan Paul. CNN berichtet: Ja, das Foto des brennenden Regenwaldes wurde in Brasilien aufgenommen - allerdings bereits vor mehr als 30 Jahren, im Juni 1989.

Anzeige

Ein anderes Foto, das Hollywood-Star Leonardo DiCaprio bei Instagram teilte und inzwischen über 3,8 Millionen Likes bekam, wurde nach CNN-Recherchen bereits im Februar 2018 von einer Webseite veröffentlicht, die sich der Klimaveränderung widmet.

Lesen Sie auch: Leonardo DiCaprio: Seine Stiftung stellt Millionen im Kampf gegen die Amazonas-Waldbrände bereit

Der Schauspieler David Licauco teilte vier Fotos bei Twitter - die alle nicht die aktuellen Brände in der Amazonas-Region zeigen. Darunter ist auch ein Foto von Waldbränden in Schweden und eines von Waldbränden im US-Staat Montana.

Blogger Nathalie Muñoz teilte herzergreifende Fotos von vom Feuer bedrohten und verbrannten Tieren - auch die allerdings nicht aufgenommen in der Amazonas-Region: Eine Aufnahme eines um sein Junges weinendes Äffchens sei in Indien aufgenommen, das Foto eines verkohlten Hasen bei Waldbränden in Kalifornien in 2018, berichtet CNN.

Lesen Sie auch: Ein verbrannter Ameisenbär wird zum Symbol der Amazonas-Katastrophe

RND/seb

Anzeige