Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Willkommen Spätsommer – bis zu 30 Grad am Wochenende
Nachrichten Panorama Willkommen Spätsommer – bis zu 30 Grad am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 12.09.2019
Am Wochenende die Seele baumeln lassen – und das bei schönstem Wetter. Quelle: Christoph Soeder/dpa
Anzeige
Hannover

Unbedingt am Wochenende rausgehen – es lohnt sich, zumindest beim Blick auf das Wetter: Am Samstag und am Sonntag wird es vielerorts spätsommerlich warm in Deutschland. Am Sonntag sorgt Hoch „Gaia“ dafür, dass im Südwesten sogar die 30 Grad geknackt werden. In der Nacht von Freitag auf Samstag bleibt es größtenteils trocken, wie das Portal Wetterkontor am Donnerstag mitteilte. Dabei bleibt es im Norden meist wechselnd bis stark und im Süden leicht bewölkt. Die Luft kühlt sich auf 17 bis acht Grad ab.

Am Sonntag herrscht im Süden sogar Freibadwetter

Am Samstag bleibt es laut Wetterkontor in den meisten Regionen bei einem Sonne-Wolken-Mix weitgehend trocken. Nur in Küstennähe besteht eine geringe Regenwahrscheinlichkeit. Anfangs allerdings stören am Erzgebirge und im Süden gebietsweise zähe Nebel- oder Wolkenfelder. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 17 Grad auf Rügen und 26 Grad am Oberrhein. Der Wind weht schwach, an der Küste mäßig aus verschiedenen Richtungen.

Und dann kommt der Sonntag – da soll es noch einmal wärmer werden, an einigen Orten herrscht sogar Freibadwetter. 18 Grad auf Sylt und 29 Grad im Breisgau werden erwartet, örtlich sind sogar über 30 Grad möglich. Im Norden weht ein mäßiger bis frischer Westwind, sonst ein schwacher Wind aus verschiedenen Richtungen.

RND/hma

In Russland versucht ein Priester mit einer ungewöhnlichen Aktion, die Bewohner vom Trinken abzuhalten - mit mäßigem Erfolg.

12.09.2019

Er lernte seine späteren Opfer beim Busfahren kennen und überredete sie in der Freizeit zu sexuellen Handlungen. Nun steht der 26-Jährige vor Gericht.

12.09.2019

Grausiger Fund in einem Ferienhaus in Dänemark: Dort liegen zwei tote Deutsche - doch wie kamen sie ums Leben?

12.09.2019