Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Youtuber heiratet Mutter seines besten Freundes – aus Rache
Nachrichten Panorama Youtuber heiratet Mutter seines besten Freundes – aus Rache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 24.05.2019
Eine Racheaktion der besonderen Art hatte Youtuber David Dobrik für einen Kumpel im Gepäck. Quelle: Dpa
Anzeige
Hannover

Mehrere Millionen Menschen folgen ihm bei Youtube: David Dobrik ist vor allem für seine Streiche und Pranks bekannt und ist vor allem im Austeilen gut. Als ihn jedoch sein bester Kumpel ärgert, schwört der 22-Jährige auf Rache und heckt einen Plan aus. Dabei spielt vor allem eines eine ganz besondere Rolle: eine Hochzeit.

„Du wirst nie eine Ex-Frau haben, weil dich niemals jemand heiraten wird!“ Diese Worte musste sich Youtuber David von seinem Kumpel anhören. Glücklich war er damit gar nicht und wollte diesen Satz nicht so einfach auf sich sitzen lassen. Und David Dobrik wäre als Schlitzohr bei Youtube nicht so erfolgreich, wenn er nicht schon einen Racheplan ausgeheckt hätte: Nur wenige Stunden nach dem Diss seines Kumpels trifft er sich mit dessen Mutter – und macht ihr einen Heiratsantrag.

Via Twitter tat David die frohe Botschaft kund: „Mein Freund sagte zu mir, dass ich niemals die Liebe finden und heiraten werde. Also bin ich zu seiner Mama geflogen und habe sie kurzerhand geheiratet. Jetzt ist dieser Freund mein Stiefsohn. Wahre Liebe gewinnt immer.“

Wenn aus dem besten Kumpel plötzlich der neue Stiefpapa wird

Die Mutter seines besten Freundes war zunächst verwirrt, nachdem David ihr aber erklärt, dass er nichts lieber als der Steifvater seines besten Freundes werden möchte, willigt diese in den Antrag der besonderen Art ein und gibt ihrem neuen Ehemann in Las Vegas das Jawort. Was folgt sind Flitterwochen auf Hawaii, unzählige Likes und Kommentare unter dem Youtube-Video und natürlich ein schockierter bester Freund, der sich aber am Ende versöhnlich zeigt: „Gratulation, Willkommen in der Familie“, sind seine Worte.

Bleibt nur noch eine Frage: Welche Streiche hecken Stiefvater und –sohn als nächstes aus?

Von RND/liz

US-Filmproduzent Harvey Weinstein soll im Rechtsstreit mit zahlreichen Frauen wegen sexueller Belästigung einen 44-Millionen-Dollar-Deal unterschrieben haben. Mit dem Geld sollen die Opfer entschädigt werden.

24.05.2019

Auf der A5 bei Darmstadt kam es in der Nacht zu Freitag zu einem schweren Verkehrsunfall mit sechs Verletzten. Gaffer behinderten die Rettung der Unfallopfer.

24.05.2019

In den 80ern verbreitete er mit einer Mordserie Angst und Schrecken: Bobby Joe Long hatte gestanden, zehn Frauen auf grausame Weise umgebracht zu haben. Dafür wurde er nun mit der Giftspritze hingerichtet.

24.05.2019