Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Zusammenbruch am Steuer: Fahrgast rettet Busfahrgäste
Nachrichten Panorama Zusammenbruch am Steuer: Fahrgast rettet Busfahrgäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 26.01.2019
Kritischer Zwischenfall im Bus. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Duisburg

Ein Fahrgast hat in Duisburg einen Bus zum Stehen gebracht, nachdem der Fahrer hinterm Steuer zusammengebrochen war. Damit verhinderte der Mann wahrscheinlich einen Unfall mit schlimmen Folgen für die Businsassen.

Der Linienbus war am Donnerstagabend plötzlich in Schlangenlinien gefahren, auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte dort rechts und links Steinmauern touchiert. Nach Schilderungen anderer Fahrgäste griff der unbekannte Mann ins Lenkrad und trat auf die Bremse, so dass der Bus stoppte. Dann verließ er den Einsatzort.

Der 58 Jahre alte Fahrer, der am Steuer das Bewusstsein verloren hatte, wurde von einem Notarzt behandelt. Die anderen Mitreisenden seien unverletzt geblieben, teilte die Polizei am Freitag mit.

Von RND/dpa