Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Zweite Frau (31) stirbt nach Bratpfannen-Explosion bei Dorffest
Nachrichten Panorama Zweite Frau (31) stirbt nach Bratpfannen-Explosion bei Dorffest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 27.09.2019
Nach der Explosion einer übergroßen Bratpfanne auf einem Dorffest im Siegerland ist eine zweite Frau gestorben. Quelle: Rene Traut/dpa
Anzeige
Freudenberg

Die Explosion einer riesigen Bratpfanne auf einem Dorffest im Siegerland vor knapp drei Wochen hat ein zweites Todesopfer gefordert. Am Donnerstagabend erlag eine 31-jährige Frau in einer Spezialklinik ihren Verletzungen, wie die Kreispolizei Siegen-Wittgenstein am Freitag berichtete.

Bei dem Brauchtumsfest in Freudenberg-Alchen war am 8. September eine doppelwandige Groß-Pfanne explodiert, in der zwei Frauen für die Festbesucher Kartoffeln gebraten hatten. Die Pfanne platzte auf und verursachte einen Feuerball. Eine 67-Jährige war am Tag nach dem Unglück gestorben, mehr als ein Dutzend Menschen wurde verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

RND/dpa

Wegen Hassposts und rechtsextremer Inhalte war die Facebook-Gruppe „Fridays for Hubraum“ vorübergehend geschlossen worden. Jetzt ist die Gruppe wieder online – mit einem Versprechen der Gründer.

27.09.2019

Bei einem Besuch in einem Nagelstudio wird eine Frau aus Tennessee leicht am Daumen verletzt. Sie glaubt, dass der Schnitt schnell von selbst heilen wird. Doch es kommt anders.

27.09.2019

Nach der tödlichen Attacke auf eine Frau in Göttingen ist der mutmaßliche Mörder der Polizei am Morgen nur knapp entkommen. Bahnmitarbeiter hatten ihn in einem Zugabteil entdeckt.

28.09.2019