Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
5°/ 2° Schneeregen
Nachrichten Politik
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt mit Außenminister Heiko Maas (SPD, rechts) und UN-Generalsekretär António Guterres (links) nach der Libyen-Konferenz zu einer Pressekonferenz.

Nach fünf Stunden Libyen-Konferenz verkündet Kanzlerin Angela Merkel eine Einigung aller Teilnehmer, bei der schon scheinbare Kleinigkeiten als Erfolg gelten. Waffenstillstand und Waffenembargo sollen den Weg zum Frieden ebnen – aber die Überwachung bleibt offen.

19.01.2020
Anzeige

Politik

In Berlin haben die Mächtigen der Welt über Frieden in Libyen verhandelt. Doch die große Politik ist offenbar nicht alles, was für sie zählt. Im Wagen des türkischen Präsidenten lief bis zum letzten Moment Fußball.

19.01.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Kanzlerin Angela Merkel und Außenminister Heiko Maas zeigen auf, wie Deutschland mehr Verantwortung in der Welt übernehmen kann. Die Berliner Libyen-Konferenz steht für die Überzeugung, dass nicht Waffen Frieden schaffen, sondern Worte. In einer Zeit, in der das Völkerrecht missachtet wird, ist diese Botschaft nicht gering zu schätzen, kommentiert Marina Kormbaki.

19.01.2020

Der Libyen-Gipfel in Berlin hat offenbar eine Einigung erzielt. Die Teilnehmer einigten sich auf UN-Waffenembargo. Außerdem sollen weitere Schritte zum Frieden in dem Land führen.

19.01.2020

Julia Klöckner will Werbung für die ländlichen Regionen machen. Im Internet wird der Hashtag #Dorfkinder aber eher dazu genutzt, Ärger rauszulassen. Doch es gibt auch Verteidiger des Landlebens.

19.01.2020
Anzeige

Wenn es um Migration geht, ist Donald Trump ein großer Freund von Mauern. Im Falle des Klimawandels rät er hingegen davon ab. Für New York hat er dafür einen anderen Vorschlag.

19.01.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Nach den jüngsten Angriffen auf Politikerbüros wird der Ruf nach einem Spitzentreffen zum Thema lauter. Auch Bundesinnenminister Seehofer unterstützt die Forderung von SPD-Generalsekretär Klingbeil. AfD-Fraktionschefin Weidel kritisiert die Vorgehensweise.

19.01.2020

Einzelgespräche mit den Konfliktparteien und Sonderberatungen. Einflussreiche Staaten kommen in Berlin zum Libyen-Gipfel zusammen – auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Noch kurz vor Beginn gab es skeptische Töne. Die Debatte um eine Schutztruppe für das ölreiche, vom Bürgerkrieg zerrüttete Land hat begonnen.

19.01.2020

Die innerparteiliche Reizfigur Sahra Wagenknecht wird ihre Partei womöglich noch mehr reizen. Die frühere Chefin der Bundestagsfraktion der Linken hat ein Buchprojekt angekündigt. Darin soll es darum gehen, warum Arbeiter und Ärmere heute in fast allen Ländern mehrheitlich rechts wählen.

19.01.2020

Im Norden Afghanistans sollen Angreifer sechs Mitglieder einer Familie zum Tode verurteilt und getötet haben. Darunter soll ein kleines Mädchen gewesen sein, dessen Zwillingsschwester das Massaker überlebt hätte. Eines der Familienmitglieder war offenbar ein ehemaliger Taliban-Kommandeur.

19.01.2020
Anzeige

Was treibt die Wirtschaft in der Region Göttingen-Hannover-Braunschweig-Wolfsburg an? Die GT-Wirtschafts Zeitung zeichnet für sie das ganze Bild.

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Informationen und Nachrichten aus Göttingen, der Region und aus aller Welt auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der GT Mediabox.

Wir leben Fußball! SPORTBUZZER das Portal mit regionalen und nationalen News für Deine Fußball-Leidenschaft.

1
/
1

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

Nachrichten aus Niedersachsen

Neuer Ärger bei der Pflegekammer Niedersachsen: Drei von sieben Vorstandsmitgliedern sind zurückgetreten. In der Kritik steht auch Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke. Gegen die Einrichtung, die sich als Interessenvertretung der Pflegekräfte im Land versteht, hatte es immer wieder Proteste gegeben.

17.01.2020

In den Achtziger- und Neunzigerjahren war Horst Fricke ein einflussreicher Gewerkschaftschef. Nun ist der frühere ÖTV-Bezirksleiter im Alter von 82 Jahren gestorben.

17.01.2020
Anzeige

Die Angst vor der herannahenden Schweinepest bringt Niedersachsens Landwirtschaftsministerium zu unkonventionellen Methoden. Die Behörde will große Lebendfallen, sogenannte Saufänge, aufstellen lassen – und dann die Tiere darin abschießen. Doch diese Vorrichtungen sind insbesondere bei Jägern umstritten.

17.01.2020
Anzeige
1
/
1