Menü
Anmelden
Wetter heiter
35°/ 13° heiter
Nachrichten Politik
Dieter Dombrowski (mit Krawatte) bei einer Führung durch das Menschenrechtszentrum Cottbus.

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig urteilt am Mittwoch über die Klage eines Mannes, der 1988 bei der Flucht aus der DDR nach eigenen Angaben psychische Schäden erlitt. Experten sagen, das sei kein Einzelfall.

05:00 Uhr

Politik

Die Grünen wollen Inlandsflüge bis 2035 „überflüssig“ machen. Verkehrspolitiker Cem Özdemir regt aus Klimagründen das Ende des Bonn-Berlin-Gesetzes an. Ein alter Haudegen der Partei schlägt hingegen einen Kompromiss vor.

05:00 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Kaum hat der frühere Außenminister Boris Johnson seine neuen Ämter sicher, bekommt er viele, viele Glückwünsche – von Verbündeten wie Gegnern. Die Gratulation von US-Präsidententochter Ivanka Trump bleibt besonders im Gedächtnis – weil sie unfreiwillig komisch geriet.

23.07.2019

Der nächste britische Premierminister heißt Boris Johnson. Der ehemalige Brexit-Wortführer hat einen harten Kurs in Sachen EU-Austritt eingeschlagen. Einen No Deal will er in Kauf nehmen. Das meint die deutsche Presse.

23.07.2019

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat Dienstag für Wirbel in der französischen Nationalversammlung gesorgt. Konservative und rechte Politiker warben für einen Boykott ihrer Rede. Sie sprach trotzdem – französisch.

23.07.2019

Den Dorschen in der Ostsee geht es seit Jahren schlecht. Jetzt greift die EU-Kommission mit einer harten Maßnahme durch: In weiten Teilen der Ostsee dürfen Fischer keine Dorsche mehr fangen.

23.07.2019

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Großbritanniens nächster Premier Boris Johnson will die schnelle Abspaltung seines Landes von Europa, im Iran-Konflikt suchen die Briten jedoch die Nähe der Partner auf dem Festland. Das wird nicht funktionieren, meint Matthias Koch.

23.07.2019

Bei „Fridays for Future“ demonstrieren regelmäßig Schüler und Jugendliche für eine andere Klimapolitik. Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer sagt, wenn er heute 15 Jahre alt wäre, dann wäre er vermutlich dabei. Auch vor einem Kanzler Robert Habeck hat er keine Angst.

23.07.2019

Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez erleidet im Parlament im ersten Wahlgang eine deutliche Niederlage in der Abstimmung über seine Wiederwahl. Am Donnerstag muss der Sozialist das Ruder herumreißen. Schafft er es nicht, droht Spanien wieder eine Neuwahl – und eine Krise.

23.07.2019

Neuesten Berichten zufolge kann man auch auf Mauritius Steuern sparen, wenn man es geschickt anstellt und Helfer hat. Der Grünen-Chef sagt, Deutschland müsse dagegen etwas tun.

23.07.2019

Was treibt die Wirtschaft in der Region Göttingen-Hannover-Braunschweig-Wolfsburg an? Die GT-Wirtschafts Zeitung zeichnet für sie das ganze Bild.

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Informationen und Nachrichten aus Göttingen, der Region und aus aller Welt auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der GT Mediabox.

Wir leben Fußball! SPORTBUZZER das Portal mit regionalen und nationalen News für Deine Fußball-Leidenschaft.

1
/
1

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

Nachrichten aus Niedersachsen

Niedersachsen

Kommentar zur Anti-Hass-Kampagne - Bitte echte Hilfe, Herr Pistorius!

Niedersachsens Innenminister Pistorius will auf Regionalkonferenzen gegen Hass und Drohungen gegen Politiker vorgehen. Das kann nur ein Anfang sein, meint HAZ-Redakteur Michael B. Berger.

22.07.2019

Niedersachsen will Politiker besser vor Hasskampagnen und Übergriffen schützen. Amts- und Mandatsträger sollen sich mit Polizei und Landeskriminalamt beraten. Der Städtetag bringt schärfere Gesetze ins Gespräch.

22.07.2019

Vor 75 Jahren scheiterte das Attentat auf Adolf Hitler – die Nationalsozialisten nahmen danach auch die Angehörigen der Verschwörer um Claus Schenk Graf von Stauffenberg in Sippenhaft. 46 Kinder landeten in einem Heim im Südharz. Sie wurden vollkommen isoliert.

20.07.2019
1
/
1