Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
30°/ 14° Gewitter
Nachrichten Politik
Ein Dienstwagen vor dem niedersächsischen Landtag. Jetzt schwelt ein Streit um die Nutzung durchs Präsidium.

Im Landtagspräsidium schwelt ein Konflikt um die Aufgaben und Funktionen der Vizepräsidenten. Dass sie künftig weniger fahren sollen, wollen die Spitzenpolitiker nicht so einfach hinnehmen – und kritisieren auch die Präsidentin.

18:34 Uhr

Politik

Wie soll die Demokratie mit Hass im Netz umgehen? CDU-Staatssekretär Peter Tauber hat einen Artikel im Grundgesetz gefunden, der nie angewendet wurde. Darin steht: Wer die freiheitlich-demokratische Grundordnung bekämpft, verwirkt die Meinungsfreiheit.

11:29 Uhr

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Der Solidaritätszuschlag soll wegfallen – aber nur für die unteren 90 Prozent der Steuerzahler. Ein interaktiver Rechner zeigt Ihnen, ob Sie dazu gehören und wie viel Steuern Sie künftig sparen.

08:48 Uhr

Anfang Juni hatte die „Konzertierte Aktion Pflege“ ihre Vorschläge vorgelegt, um die Arbeitsbedingungen in der Altenpflege zu verbessern. Am Mittwoch kommt ein erster Gesetzentwurf ins Kabinett. Gesundheitsminister Spahn formuliert die Ziele.

11:39 Uhr

Die Zahl der Flüchtlinge weltweit wächst auf einen neuen Rekord. Es gibt immer neue Krisen, aber keine Lösungen. Der Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks meint: Es mangelt an Solidarität. Für Angela Merkel hat er großes Lob. Ihre Politik werde als positiv in die Geschichte eingehen.

07:42 Uhr

Der Europäische Gerichtshof hat die deutschen Maut-Pläne gekippt. Cem Özdemir, Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Bundestag, ärgert sich über die bisher entstandenen Kosten – und wirft der CSU im Interview vor, Ideologie über Sachverstand zu stellen.

07:00 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Donald Trump will sich weitere vier Jahre im Weißen Haus sichern. Mit einer Großkundgebung in Florida läutet der Präsident nun hochoffiziell seine Mission zur Wiederwahl ein. Mit einer Abwandlung seines berühmtesten Wahlkampfslogans.

11:58 Uhr

Das Präsidium des Protestanten-Treffens in Dortmund hat Vertreter der rechtspopulistischen Partei nicht eingeladen. Die Grünen-Fraktionschefin und ehemalige Kirchentagspräsidentin findet das richtig.

05:00 Uhr

Arbeitsschutz ist in Deutschland Aufgabe der Arbeitgeber. Laut Bundesregierung gibt es in diesem Bereich allerdings erhebliche Defizite.

05:00 Uhr
Deutschland / Welt

Kommentar zum Mordfall Walter Lübcke - Jetzt kommt es auf die Demokraten an

Die Ermordung des CDU-Politikers und Spitzenbeamten Walter Lübcke dürfte es noch schwerer als ohnehin schon machen, Menschen für die Kommunalpolitik zu gewinnen. Auf sie aber ist unsere Demokratie angewiesen, kommentiert Marina Kormbaki.

06:32 Uhr

Was treibt die Wirtschaft in der Region Göttingen-Hannover-Braunschweig-Wolfsburg an? Die GT-Wirtschafts Zeitung zeichnet für sie das ganze Bild.

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Informationen und Nachrichten aus Göttingen, der Region und aus aller Welt auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der GT Mediabox.

Wir leben Fußball! SPORTBUZZER das Portal mit regionalen und nationalen News für Deine Fußball-Leidenschaft.

1
/
1

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

Nachrichten aus Niedersachsen

Außer der AfD stimmten im Parlament alle Fraktionen für eine Anhebung der Abgeordnetenbesoldung um 2,9 Prozent. Die Rechtspopulisten wollen das Geld lieber für einen guten Zweck spenden.

18.06.2019

Neun Monate nach dem Moorbrand auf einem Bundeswehrgelände bei Meppen warten die Kommunen noch immer auf Entschädigung für den Feuerwehreinsatz. Es geht um 1,3 Millionen Euro. Offenbar sind die Rechnungen beim Innenministerium liegen geblieben. Die Bundeswehr versprach am Dienstag, die Fälle „wohlwollend“ zu prüfen.

18.06.2019

Früh ins Amt des Bundespräsidenten und schnell wieder hinaus – die steile Politkarriere von Christian Wulff endete jäh. Die Feier zum 60. Geburtstag des früheren CDU-Politikers am Dienstag war von Versöhnung geprägt. Wulff selbst setzte politische Akzente: Die Flüchtlingsaufnahme 2015 werde als Glücksfall in die Geschichte eingehen.

18.06.2019
1
/
1