Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 2° Regenschauer
Nachrichten Politik Deutschland / Welt

Politik weltweit

Wladimir Putin will gegen aus seiner Sicht falsche Geschichtsschreibung vorgehen. Deshalb will der russische Präsident wichtige Dokumente aus dem Zweiten Weltkrieg öffentlich zugänglich machen. Russische Veteranen sollen zudem zusätzliches Geld erhalten.

18.01.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die frühere First Lady Michelle Obama hatte sich für gesünderes Essen an amerikanischen Schulen eingesetzt. Die Trump-Regierung macht einige der Reformen nun rückgängig. Der Plan schlägt hohe Wellen.

18.01.2020

Der FC St. Pauli und seine Fans äußern sich des Öfteren zu politischen Fragen. Nun ist das Logo des Vereins auf einer Liste mit potenziellen Gefährdern gelandet. Der Klub reagiert auf seine Weise.

18.01.2020

“Tierfabriken abschaffen” oder “Insekten schützen” stand auf ihren Bannern: Tausende Menschen haben in Berlin für ein Umdenken in der Landwirtschaft protestiert. Auch mehr als 150 Traktoren fuhren durch die Innenstadt. Die Liste mit Forderungen ist lang.

18.01.2020
Anzeige

Auf ihrer Klausurtagung in Hamburg zeigt sich die CDU offen für eine Reduzierung der Wahlkreise zum Bundestag. Das Signal: „Wir haben verstanden.“ Doch andere Signale dürften bei den Wählern viele Fragezeichen hinterlassen, kommentiert Christian Burmeister.

18.01.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Ist die CSU reif für muslimische Bürgermeister? In einer Gemeinde hat sie nun einen Kandidaten aufgestellt, der Alevit ist. Er selbst bezeichnet sich als “voll bayerisch und voll deutsch”.

18.01.2020

Tausende Landwirte demonstrierten am Freitag in Nürnberg gegen Vorwürfe, sie seien für Umweltverschmutzung und Klimawandel verantwortlich. Doch einige Teilnehmer versuchten wohl, den Protest noch für ganz andere Parolen zu missbrauchen.

18.01.2020

Nach jahrelangem Hin und Her könnte sich nun doch eine Möglichkeit für eine Wahlrechtsreform ergeben. Die CDU zeigt sich intern offen für eine Reduzierung der Wahlkreise. Der Zeitrahmen für die Reform endet nach Einschätzung aus der großen Koalition im Sommer.

18.01.2020

Friedrich Merz empfiehlt sich einmal mehr für Spitzenposten der CDU. Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer empfiehlt, sich nicht mit Personalfragen zu befassen. Sie versucht, die CDU auf neue Buchstaben festzulegen: Statt der K-Frage seien Z wie Zukunft und F wie Frieden wichtig.

18.01.2020
Anzeige