Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 13° Regenschauer
Nachrichten Politik Deutschland / Welt

Politik weltweit

Nach dem Anschlag von Halle hatte der AfD-Rechtsaußen Stephan Brandner antisemtische Tweets verbreitet. Das sei seiner Rolle als Chef des Rechtsausschusses im Bundestag unwürdig, erklärte Vizepräsident Thomas Oppermann – und fordert die Möglichkeit zur Abwahl. Nun zeigen sich Union und FDP offen für den Vorstoß.

11:06 Uhr

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die Briten haben es tatsächlich geschafft: Wieder gibt es keine Klarheit, wieder wird die endgültige Entscheidung aufgeschoben. Der Brexit wird zum Monster. Falls Boris Johnson und seine Brextremisten triumphieren, ist es die Schuld der schwachen Opposition, meint Katrin Pribyl.

11:27 Uhr

Die britische Regierung hat am Samstagabend in einem Brief eine Brexit-Verschiebung bei der EU beantragt. So wie es das Gesetz verlangt. Das bestätigte EU-Ratspräsident Donald Tusk auf Twitter.

11:48 Uhr

Im Sommer hatte sich der italienische Rechtspopulist Salvini selbst ein Bein gestellt. Statt ganz oben saß er plötzlich in der Opposition. Damit will sich der Rechtspopulist nicht abfinden.

19.10.2019
Anzeige

Die Abstimmung über den Brexit-Deal wird verschoben. Wie es weitergeht, kann nur gemutmaßt werden. Auf Seiten der EU wächst die Ungeduld. Kommissionschef Juncker erwartet schnelle Antworten.

19.10.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Nach langer Debatte auf dem Parteitag hat die CSU ihre Pläne für eine Ausweitung der Frauenquote in der Partei eingedampft. Die Argumente der Quotengegner waren die altbekannten, mit denen Pfründe gesichert werden sollen, kommentiert Daniela Vates. Die CSU habe eine Chance verpasst, aber zumindest einen kleinen Fortschritt erzielt.

19.10.2019

Der Plan der CSU-Führung, die Frauenquote auch für Kreisvorstände einzuführen, sorgt für eine heftige Debatte auf dem CSU-Parteitag. Verabschiedet wird schließlich ein Kompromiss, der aus der Muss- eine Kannbestimmung macht.

09:03 Uhr

Die erste Entscheidung im britischen Unterhaus ist gefallen: Heute wird nicht mehr über den Brexit-Deal abgestimmt. Ein Antrag zur Aufschiebung wurde angenommen. Eine schwere Schlappe für Boris Johnson - doch der reagiert trotzig. Wie es nun weitergeht.

19.10.2019

Zehntausende Brexit-Gegner ziehen durch London. Die Straßen der britischen Hauptstadt ertrinken in einem Fahnenmeer aus EU-Flaggen. Während die Abgeordneten im Unterhaus die Abstimmung über Johnsons Brexit-Deal aufgeschoben haben.

19.10.2019
Anzeige