Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt 21 Tote bei Geiseldrama
Nachrichten Politik Deutschland / Welt 21 Tote bei Geiseldrama
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 23.11.2009
Quelle: Achim Schaffrinna
Anzeige

Darunter waren auch politische Rivalen und Journalisten. „Wir haben 21 Leichen gefunden“, sagte Generalmajor Alfredo Cayton im Radio. „Unsere Männer durchkämmen die Gegend, um weitere zu finden.“ Einheiten der Armee hätten die Verfolgung der Entführer aufgenommen.

Hinter der Tat steht offenbar ein Konflikt zwischen zwei Lokalpolitikern in der mehrheitlich von Muslimen bewohnten Provinz Maguindanao. Die Angreifer sollen nach Armeeangaben Anhänger des amtierenden Gouverneurs Andal Ampatuan sein, der einen Rivalen daran hindern wollte, seine Kandidatur für die Regionalwahlen im Mai 2010 einzureichen.

Der Süden der Philippinen ist immer wieder Schauplatz von Gefechten zwischen der Armee und Aufständischen. In der Gegend sind mehrere Rebellengruppen aktiv. Unter anderem kämpfen islamistische Aufständische für einen unabhängigen muslimischen Staat im Süden der mehrheitlich katholischen Philippinen.
AFP

Im Streit um die Besetzung des Stiftungsrats für das geplante Zentrum gegen Vertreibungen hat der Bund der Vertriebenen (BdV) von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) endlich ein Machtwort gefordert.

23.11.2009

Beim Einmarsch der britischen Truppen in den Irak im März 2003 hat es laut einem Regierungsbericht schwere Pannen gegeben. Die Invasion sei schlecht vorbereitet und die Soldaten schlecht ausgerüstet gewesen.

23.11.2009

Im Streit um das iranische Atomprogramm hat eine hochrangige Vertreterin der US-Regierung Teheran zur Zusammenarbeit mit dem Westen aufgefordert. Sollte dies nicht geschehen, könnten weitere Strafmaßnahmen gegen den Iran verhängt werden.

23.11.2009