Menü
Anmelden
Wetter Regen
17°/ 13° Regen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt

Politik weltweit

Seit Alabama ein scharfes Abtreibungsverbot erlassen hat, ist die Debatte darüber in den USA vollends entbrannt. Nun mischt sich auch der US-Präsident ein – ein bekannter Gegner von Abtreibungen.

20.05.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Was bedeutet der Strache-Skandal für die europäische Rechte? Die Gäste bei Anne Will sind sich darüber uneinig. Nur eins vereint vier der fünf: Ihre Abneigung gegen die Rechtspopulisten. AfD-Mann Jörg Meuthen legt einen anderen Fokus.

20.05.2019

Auf der kleinen Mittelmeer-Insel Malta boomen Wettbüros, Briefkastenfirmen und Korruptionsgeschäfte. Wer darüber berichtet, lebt gefährlich und muss gar um sein Leben fürchten. Was tut die EU dagegen? Bislang erstaunlich wenig.

20.05.2019

CDU-Politiker Joachim Pfeiffer sagt in einem Interview, wir „leisten uns zu viel Sozialklimbim“ und sorgt damit für scharfe Kritik. Nun meldet sich auch SPD-Chefin Andrea Nahles zu Wort. Sie prangert vor allem die Wortwahl an.

20.05.2019

Italien schließt alle Häfen für Flüchtlingsorganisationen. Ein entsprechendes Dekret soll noch am Montag verabschiedet werden. Die Vereinten Nationen protestieren lautstark.

20.05.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

US-Präsident Donald Trump holt zum neuen Schlag gegen den Iran aus – und droht dem Land in einem Tweet mit der Vernichtung. Er reagierte damit laut eigener Aussage auf eine Drohung des Irans.

20.05.2019

Das Ende der Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich reißt zwischen den beiden Parteien tiefe Gräben auf. Der Kanzler schießt sich auf Innenminister Kickl ein. Die FPÖ droht ihrerseits.

20.05.2019

Fast 30 Jahre nach dem Mauerfall sprudeln aus den Kassen früherer DDR-Parteien und -Massenorganisationen immer noch dreistellige Millionenbeträge. Sie fließen in die ostdeutschen Länder – allerdings in unterschiedlicher Höhe.

20.05.2019

Ein heimlich aufgenommenes Video zeigt: Heinz-Christian Strache, Chef von Österreichs FPÖ, war bereit, einer vermeintlichen russischen Milliardärsnichte im Gegenzug für Spenden vieles zu geben: Staatsaufträge und Einfluss auf Medien.

19.05.2019