Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt NRW-Innenminister Herbert Reul schaut „4 Blocks“
Nachrichten Politik Deutschland / Welt NRW-Innenminister Herbert Reul schaut „4 Blocks“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 12.04.2019
NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU),im Landtag in Düsseldorf (Archivfoto). Quelle: Federico Gambarini/dpa
Anzeige
Düsseldorf

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU), inzwischen bundesweit als Kämpfer gegen kriminelle Großfamilien bekannt, hat sich die TV-Clan-Serie „4 Blocks“ angeschaut.

Die Krimi-Reihe, die für den Pay-TV-Sender „TNT Serie“ produziert wurde, spielt in Berlin-Neukölln und handelt von dem fiktiven „Hamady-Clan“. Reul sagte dem „Kölner Stadt-Anzeiger“, sein Referent habe ihm die Serie über die Weihnachtsfeiertage ausgeliehen: „Und dann habe ich sie auch geguckt.“

Auf die Frage, ob die Darstellungen der Serie von Gewalt und Kontakten der Clans zu Polizei und Politik realistisch seien, sagte Reul dem „Stadtanzeiger“: „Ich sehe in NRW kein Indiz dafür, dass bei uns der Staat schon unterwandert wäre. Aber wir haben es bei der Clankriminalität auch im richtigen Leben mit einer hohen Gewaltbereitschaft zu tun.“

Von RND/dpa