Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt NSA: Obama wusste nichts
Nachrichten Politik Deutschland / Welt NSA: Obama wusste nichts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 27.10.2013
Laut Angaben der NSA wurde US-Präsident Barack Obama nie über die Ausspähung der Bundeskanzlerin informiert. Quelle: dpa
Anzeige
Washington

Nach Angaben der NSA wurde US-Präsident Barack Obama nie über die Ausspähung Angela Merkels informiert. NSA-Chef Keith Alexander habe mit Obama "2010 nicht über eine angebliche Geheimdienstoperation Kanzlerin Merkel betreffend diskutiert", erklärte eine NSA-Sprecherin am Sonntag gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Der NSA-Chef habe "niemals über eine sie (Merkel) betreffende Operation gesprochen", gegenteilige Presseinformationen seien "nicht richtig".

dpa

Mehr zum Thema

Weiß der mächtigste Mann der Welt nicht, was seine Geheimdienste treiben? Medienberichte legen das nahe. Präsident Obama will vom möglichen Lauschangriff auf die Kanzlerin angeblich nichts gewusst haben - und der läuft nach „Spiegel“-Recherchen schon seit 2002.

26.10.2013

Welche Konsequenzen werden aus dem Spähskandal gezogen? Unionsfraktionschef Kauder lehnt einen U-Ausschuss zur NSA-Affäre ab. Zugleich nimmt er Kanzleramtsminister Pofalla in Schutz, der die Affäre um die Abhörpraxis vorschnell für beendet erklärt hatte.

26.10.2013

Nach deutschen Medienberichten arbeiten die Franzosen eng mit Amerikanern und Briten zusammen. Berlin schickt demnächst eine Delegation wegen der NSA-Affäre nach Washington. Die USA räumen zumindest Irritationen bei ihren Partnern ein.

26.10.2013