Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt De Maizière will Dschihad-Tourismus stoppen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt De Maizière will Dschihad-Tourismus stoppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 02.10.2014
Innenminister Thomas de Maizière denkt darüber nach, Dschihadisten den Personalausweis zu entziehen.
Innenminister Thomas de Maizière denkt darüber nach, Dschihadisten den Personalausweis zu entziehen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will die Reisebewegungen gewaltbereiter Islamisten zwischen Deutschland und arabischen Kriegsgebieten mit neuen Maßnahmen einschränken. Eine Möglichkeit sei es, Verdächtigen den Personalausweis zu entziehen und ihnen dafür ein Ersatzdokument auszustellen, sagte der Minister am Donnerstag in Berlin. Verbessert werden müsse zudem der Informationsfluss über Dschihadisten zwischen den Schengen-Staaten. Denkbar sei auch der Entzug der Staatsbürgerschaft bei Doppelstaatlern. "Wir müssen verhindern, dass diese radikalisierten Kämpfer ihren Dschihad in deutsche Städte tragen", fügte er hinzu.

dpa