Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt Dubai verleiht Genderpreis – und nur Männer bekommen ihn
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Dubai verleiht Genderpreis – und nur Männer bekommen ihn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 28.01.2019
Dubai zeichnet nur Männer mit Gender Balance Award aus. Quelle: Ali Haider /dpa
Dubai

Mit dem Gender Balance Award zeichnet die Stadt Dubai jedes Jahr Menschen aus, die sich für Frauen und Geschlechtergleichstellung in den Vereinigten Emiraten einsetzen. Auch in diesem Jahr wurde der Preis wieder verliehen – allerdings ausschließlich an Männer. Das sorgte schnell für Kritik, denn der Regierungschefs von Dubai, Scheich Mohammed bin Rashid al-Maktoum, ehrte auch die Bemühungen einer Frau, würdigte diese aber nicht mit einer Auszeichnung, wie „Business Insider“ zuerst berichtete.

Die Bemühungen der Scheicha Manal bint Mohammed bin Rashid al-Maktoum, ihrerseits Mitglied der Königsfamilie und Frau des stellvertretenden Premierministers, würdigte er schließlich in einer Pressemitteilung mit folgenden Worten: Sie führte „außergewöhnliche Projekte durch, die dazu beitrugen, die Ziele der Nation im Hinblick auf das Geschlechtergleichgewicht zu erreichen.“

Tweet sorgt für scharfe Kritik

Das Medienbüro der Regierung in Dubai twitterte ein Foto der Gewinner mit den Worten: „Scheich Mohammed bin Rashid al-Maktoum ehrt die Gewinner des Gender Balance Index 2018.“

Dass gerade bei der Auszeichnung nur Männer unter den Gewinnern sind, sorgte auf Twitter schnell für Kritik: Nicholas McGeehan, ehemaliger Nahostforscher bei Human Rights Watch, twitterte: „Bestes Geschlechtergleichgewicht aller Zeiten“. Der freiberufliche Konflikt- und Rechtejournalist Oz Katerji kommentierte: „Das wäre lustig, wenn es nicht so völlig deprimierend wäre.“ Und das sind nur einige Auszüge der Kritikwelle.

Dubai gilt als Vorbild im Nahen Osten

Die Regierung Dubais reagierte allerdings schnell und legte mit einer Erklärung nach, ohne konkret auf die Kritik einzugehen: „In den letzten vier Jahren hat der Gender Balance Council der VAE mehrere Initiativen und Projekte gestartet, um das Geschlechtergleichgewicht im Land zu fördern und zu mehr Erfolg und globaler Führung zu gelangen.“

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind laut UN Human Development Report eine der führenden Nationen im Nahen Osten, wenn es um ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis geht.

Lesen Sie auch: Gendergerechte Sprache: Ministerpräsident Weil rügt Hannover

Von RND/lf

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist eine sensible Frage für viele Frauen - und entwickelte sich zum Reizthema für die Koalition: Wie dürfen Ärzte über Abtreibungen informieren? Nun ist ein konkreter Kompromiss gefunden.

28.01.2019

Die US-amerikanische Fulbright Association würdigt Angela Merkel als „für ihr starkes Engagement für gegenseitiges Verständnis, internationale Zusammenarbeit und Frieden“. Merkel fülle ihre Führungsrolle in Zeiten globaler Krisen in herausragender Weise aus.

28.01.2019

Die Kohlekommission hat sich auf einen Kompromiss geeinigt. Aber damit ist der Streit um die Kohleverstromung keinesfalls beendet. Im Gegenteil: In einigen Bereichen geht er jetzt erst richtig los.

28.01.2019