Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt Frankreich bricht diplomatische Beziehungen zu Libyen ab
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Frankreich bricht diplomatische Beziehungen zu Libyen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 26.02.2011
Frankreich hat die diplomatischen Beziehungen zu Libyen abgebrochen. Quelle: dpa
Anzeige

Das Botschaftspersonal in Tripolis sei evakuiert worden.

dpa

Der Kieler Oberbürgermeister Torsten Albig soll die schleswig-holsteinische SPD als Spitzenkandidat in die vorgezogene Landtagswahl führen. Der 47-Jährige setzte sich in einem Mitgliederentscheid gegen seinen Hauptkonkurrenten durch, den 51 Jahre alten, langjährigen Fraktions- und Landesvorsitzenden Ralf Stegner.

26.02.2011

In Frankreich steht eine erneute Regierungsumbildung unmittelbar bevor. Die durch eine Tunesien-Affäre unter Druck geratene Außenministerin Michèle Alliot-Marie werde am Sonntag nach nur rund drei Monaten im Amt ihr Rücktrittsgesuch einreichen, berichtete die Nachrichtenagentur AFP am Samstag unter Berufung auf einen nicht genannten Minister.

26.02.2011

Mehrere Hundert Menschen haben am Samstag in Berlin gegen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) und seinen Umgang mit der Plagiatsaffäre demonstriert. Die Demonstranten zogen am Nachmittag vom Potsdamer Platz vor das Ministerium, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

26.02.2011