Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt Iraker hoffen auf neue Regierung an diesem Donnerstag
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Iraker hoffen auf neue Regierung an diesem Donnerstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 11.11.2010
Anzeige

Aus Parteikreisen in Bagdad hieß es, am Donnerstagnachmittag werde das Parlament zu seiner zweiten Sitzung seit der Parlamentswahl vor acht Monaten zusammentreten. Die Abgeordneten wollen dem Vernehmen nach einen Vertreter der Al-Irakija-Liste von Ex-Regierungschef Ijad Allawi zum Parlamentspräsidenten wählen.

Anschließend soll der Kurde Dschalal Talabani für eine weitere Amtszeit zum Staatspräsidenten bestimmt werden. Ministerpräsident bleibe der Schiit Nuri al-Maliki, hieß es.

Die säkulare Al-Irakija-Liste, die bei der Wahl am 7. März die meisten Mandate erhalten hatte, soll ihren Anspruch auf das Amt des Regierungschefs angeblich aufgegeben haben, nachdem man ihr bei nächtlichen Verhandlungen am Mittwoch zusätzlich zum Posten des Parlamentspräsidenten noch ein Schlüsselressort in der Regierung sowie die Leitung eines neu zu schaffenden „nationalen Politikrates“ versprochen hatte.

Die ursprünglich für den Vormittag geplante Parlamentssitzung wurde nach Angaben der staatlichen Medien um einige Stunden verschoben, weil die Al-Irakija-Liste bislang noch keinen Kandidaten für das Amt des Parlamentspräsidenten nominiert habe.

dpa