Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt Kommt das Rauchverbot in Autos?
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Kommt das Rauchverbot in Autos?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 21.03.2019
Wenn es nach CDU, FDP, SPD und Grünen in Nordrhein-Westfalen geht, darf man im gleichen Auto mit Minderjährigen und Schwangeren bundesweit bald nicht mehr rauchen. Quelle: Arno Burgi/ZB/dpa
Anzeige
Düsseldorf

Die Front für ein bundesweites Rauchverbot in Autos, wenn Minderjährige oder Schwangere Beifahrer sind, wird größer. Nordrhein-Westfalen macht nun Druck auf die Bundesregierung.

In einem gemeinsamen Antrag fordern die CDU/FDP-Regierungsfraktionen und die Opposition aus SPD und Grünen die Landesregierung auf, über den Bundesrat einen Gesetzentwurf für ein entsprechendes Rauchverbot einzubringen. Der gemeinsame Antrag wird am Donnerstagnachmittag im NRW-Landtag debattiert.

Schon die Gesundheitsminister der Länder hatten im vergangenen Herbst die Bundesregierung aufgefordert, ein bundesweites Rauchverbot in Kraftfahrzeugen mit Minderjährigen und Schwangeren als Beifahrern einzuführen. Die deutsche Ärztekammer befürwortet den Vorstoß ebenfalls.

Laut Antrag: Passivrauchen tötet Kinder

Weltweit sterben jedes Jahr 166 000 Kinder an den Folgen des Passivrauchens, heißt es in dem Antrag. Das Deutsche Krebsforschungszentrum schätze, dass rund eine Million Minderjährige in Deutschland Tabakrauch im Auto ausgesetzt seien.

 Folge des Passivrauchens für Kinder können massive Gesundheitsschäden an der sich noch entwickelnden Lunge und den Atemwegen sein.

Asthma-Erkrankungen können sich verschlimmern und der Blutdruck kann sich erhöhen. Mediziner diagnostizierten ferner ein erhöhtes Risiko für Aufmerksamkeitsstörungen, Übergewicht und Diabetes II, heißt es in dem Antrag. Bei Säuglingen steige das Risiko eines plötzlichen Tods.

Einer Umfrage zufolge befürworten 71 Prozent der Deutschen ein Rauchverbot im Auto. Selbst zwei Drittel der Raucherinnen und Raucher plädierten dafür.

 Staaten wie Großbritannien, Italien, Griechenland oder Frankreich, aber auch Südafrika und Australien haben bereits Rauchverbote in Autos eingeführt, wenn Minderjährige Beifahrer sind.

Von Jan Sternberg/RND

Wikipedia geht für einen Tag vom Netz, um gegen Teile der EU-Urheberrechtsreform zu protestieren. Eigentlich demonstriert das Online-Lexikon damit jedoch vor allem die Macht der globalen Netzplattformen.

21.03.2019

US-Präsident Trump fordert, die 1967 besetzten Golanhöhen als Tel des Staates Israel anzuerkennen. Vor kurzem hatte bereits das US-Außenministerium seine Wortwahl geändert. Israels Ministerpräsident Netanjahu könnte das die Wiederwahl sichern.

21.03.2019

Nicht nur Alice Weidel, Jörg Meuthen und Guido Reil haben fragwürdige Zuwendungen erhalten. Der Bundestag prüft in mindestens zehn Fällen die Spendenpraxis von AfD-Größen – auch von Björn Höcke.

21.03.2019