Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt Massive Studentenproteste in Kalifornien entbrannt
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Massive Studentenproteste in Kalifornien entbrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 21.11.2009
Studenten in Kalifornien protestieren gegen die Erhöhung der Studiengebühren. Quelle: AFP
Anzeige

In Los Angeles hatten zuvor bereits rund 2000 Studenten demonstriert; mehr als 50 Studenten wurden auf dem Campus der staatlichen Universität in Davis festgenommen. Auch auf dem Campus der Uni in Santa Cruz gab es Proteste.

Die jährlichen Studiengebühren sollen in Kalifornien ab Januar um ein Drittel erhöht werden. Damit steigen die jährlichen Basiskosten an den staatlichen Einrichtungen von derzeit rund 7800 Dollar (5270 Euro) auf 10.300 Dollar (6960 Euro). Die Universitäten begründen die massive Erhöhung mit der Kürzung öffentlicher Mittel. Kaliforniens Haushaltsdefizit beläuft sich auf fast 21 Milliarden Dollar (14,2 Milliarden Euro).

Berkeley bei San Franciso gilt als eine der besten Universitäten der Welt; aus ihr sind 21 Nobelpreisträger hervorgegangen. In den 60er Jahren war Berkeley der Ausgangspunkt der Studentenproteste gegen den Vietnam-Krieg.

AFP

Die bislang noch in geschlossenen Lagern lebenden Bürgerkriegsflüchtlinge in Sri Lanka sollen sich der Regierung zufolge von Dezember an frei bewegen können.

21.11.2009

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat der Bundesregierung Täuschung in der Steuerpolitik vorgeworfen. „Bis zur Wahl in Nordrhein-Westfalen im Mai 2010 versucht die schwarz-gelbe Koalition die Folgen ihres Tuns zu vertuschen."

21.11.2009

Bundesregierung und Vertriebene verhandeln Presseberichten zufolge über einen möglichen Verzicht der CDU-Politikerin Erika Steinbach auf einen Sitz im Beirat der Stiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“.

21.11.2009