Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt Obama schwört Bürger am Nationalfeiertag auf Reformen ein
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Obama schwört Bürger am Nationalfeiertag auf Reformen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 04.07.2009
US-Präsident Barack Obama hat seine Landsleute am Unabhängigkeitstag der USA erneut auf umfassende Wirtschafts- und Sozialreformen eingeschworen. Das Foto zeigt Obama und seine Ehefrau Michelle bei ihrer Rückkehr aus Camp David in Washington.
US-Präsident Barack Obama hat seine Landsleute am Unabhängigkeitstag der USA erneut auf umfassende Wirtschafts- und Sozialreformen eingeschworen. Das Foto zeigt Obama und seine Ehefrau Michelle bei ihrer Rückkehr aus Camp David in Washington. Quelle: Jewel Samad/afp
Anzeige

Die Vereinigten Staaten müssten Herausforderungen von noch nie da gewesenem Ausmaß bewältigen, sagte der Präsident in seiner wöchentlichen Radioansprache. "Wir führen zwei Kriege. Wir kämpfen gegen eine tiefe Rezession", erklärte Obama. Um den Grundstein für Wachstum und Wohlstand zu legen, müssten in den USA Schulen gebaut werden, die jedes Kind auf den Wettbewerb mit Beschäftigten auf der ganzen Welt vorbereiteten.

Notwendig sei auch eine Reform des Gesundheitssystems, um die Kosten für alle zu senken. Erneuerbare Energie müsse profitabel werden, "damit wir unsere Abhängigkeit vom ausländischen Öl beenden können". Obama zeigte sich jedoch zuversichtlich, dass das amerikanische Volk kein Volk sei, "das Angst vor der Zukunft hat", sondern das etwas schaffe. Dieses Ideal ihrer Gründungsväter sollten sich die US-Bürger am Nationalfeiertag in Erinnerung rufen.

afp