Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt USA unterzeichnen UN-Konvention über Rechte von Behinderten
Nachrichten Politik Deutschland / Welt USA unterzeichnen UN-Konvention über Rechte von Behinderten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 31.07.2009
US-Botschafterin Susan Rice bei der Unterzeichnung der UN-Konvention.
US-Botschafterin Susan Rice bei der Unterzeichnung der UN-Konvention. Quelle: Spencer Platt/Getty Images/AFP
Anzeige

Damit folge ihr Land dem Beispiel von 141 anderen Staaten, sagte Rice. Präsident Barack Obama werde den Vertrag dem US-Kongress schnell zur Ratifizierung vorlegen.

Der Unterschriftszeremonie wohnten unter anderem Vertreter mehrerer Behindertenverbände der USA bei. Der Vertrag war im Dezember 2006 von den 192 Mitgliedern der UN-Vollversammlung beschlossen worden. Die Konvention verbietet die Diskriminierung von Behinderten in allen Bereichen des Lebens, unter anderem auf dem Arbeitsmarkt, bei der Bildung und im Verkehr. Schätzungen zufolge gibt es weltweit etwa 650 Millionen Behinderte.

AFP