Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt Thüringen: AfD- und CDU-Hochburgen - so wurde in den Wahlkreisen gewählt
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Thüringen: AfD- und CDU-Hochburgen - so wurde in den Wahlkreisen gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 28.10.2019
Bei der Landtagswahl 2019 in Thüringen ist die Linkspartei um Ministerpräsident Bodo Ramelow erstmals stärkste Kraft in einem Bundesland geworden. Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dp
Anzeige
Erfurt

Aus der Landtagswahl in Thüringen geht die Linke erstmals als stärkste Kraft in einem Bundesland hervor. Die CDU verliert zweistellig und liefert sich nach den Hochrechnungen ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der AfD, die im Vergleich zur letzten Landtagswahl in Thüringen doppelt so viele Stimmen erhält.

Auf Platz drei landet die SPD mit derzeit etwas mehr als 8 Prozent, gefolgt von den Grünen und der FDP, die beide knapp über 5 Prozent der Stimmen erhalten.

Ergebnisse in den Wahlkreisen

So haben die Thüringer bei der Landtagswahl 2019 in den einzelnen Wahlkreisen gewählt. Hinweis: Nicht für alle Wahlkreise sind die Stimmen bereits ausgezählt.

Wahlkreisergebnisse Thüringen 2019

Hier sehen sie, welcher Kandidat in welchem Wahlkreis die meisten Stimmen gesammelt hat und voraussichtlich in den Landtag einzieht:

Linke siegt klar in Thüringen - Grüne und FDP im Landtag

Die Erfolge von Linkspartei und AfD bei der Landtagswahl in Thüringen haben bei den anderen Parteien für Enttäuschung bis Entsetzen geführt. Die Regierungsbildung wird schwierig. Das liegt auch daran, dass CDU und FDP eine Koalition mit der Linken ausschließen.

27.10.2019

Nach dem Tod von Abu Bakr al-Bagdadi, dem Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), läuft die Operation gegen IS-Führungsleute weiter. US-Truppen und die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) sollen jetzt auf der Suche nach Beratern sein. Der Einsatz gegen IS-Sprecher Abul-Hasan Al-Muhadschir laufe an der syrisch-türkischen Grenze.

28.10.2019

Klarer Erfolg im ersten Wahlgang: Die Kieler wählen Ulf Kämpfer für weitere sechs Jahre zum Oberbürgermeister. Der Sozialdemokrat wurde auch von Grünen, FDP und SSW unterstützt. Kämpfer konnte sein Ergebnis von 2014 noch toppen.

27.10.2019