Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt Zahl der BAföG-Empfänger steigt
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Zahl der BAföG-Empfänger steigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 17.07.2009
Anzeige

Während die Zahl der geförderten Schüler mit einem Plus von 0,1 Prozent nahezu unverändert blieb, gab es bei den Studenten einen deutlichen Zuwachs von 3,2 Prozent. Es erhielten knapp 312.000 Schüler und 510. 000 Studierende BAföG.

Grund für den Anstieg ist den Statistikern zufolge die Änderung des BAföG-Gesetzes zum August vergangenen Jahres, wodurch Freibeträge und auch die Fördersätze stiegen. Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) erklärte, die Regierung wolle Ausbildungswilligen finanzielle Sorgen nehmen und ihren die Entscheidung für die bestmögliche Qualifizierung erleichtern. Die jetzt vorgelegten Zahlen sprächen für sich. Die Zahl der BAföG-Empfänger sei wieder im Aufwind und werde noch weiter wachsen.

Durchschnittlich erhielten geförderte Schüler monatlich 321 Euro und Studierende 398 Euro. Mehr als die Hälfte der BAföG-Empfänger erhielten den Höchstsatz, der für Studenten bei 648 Euro liegt. Die Ausgaben des Bundes und der Länder für die BAföG-Unterstützung stiegen im vergangenen Jahr um knapp sechs Prozent auf 2,33 Milliarden Euro.

afp