Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 4° Regenschauer
Nachrichten Politik Niedersachsen

Politik in Niedersachsen

Die Festnahme eines Anwalts der Deutschen Botschaft in der Türkei zieht Kreise nach Niedersachsen. Bei dem Juristen wurden Datensätze beschlagnahmt, die die Sicherheit türkischer Asylbewerber gefährden könnten. Der hannoversche Anwalt Dundar Kelloglu fürchtet eine neue Verhaftungswelle.

16:00 Uhr

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Hannover schickt keine Amtshilfen mehr nach Leipzig und gibt auch weniger Geld aus als für andere Städtepartnerschaften. Aber der Kontakt wird gepflegt, vor allem auf kulturellem Gebiet.

09:07 Uhr

Die Opposition im niedersächsischen Landtag hält den Haushaltsentwurf der rot-schwarzen Koalition für ambitionslos. Die Grünen wollen Geld für einen Klimaschutzfonds, die FDP für die Digitalisierung und die AfD für Hebammen. In der kommenden Woche soll der Etat beschlossen werden.

14.12.2019

Niedersachsens Innenministerium hat in den ersten neun Monaten des Jahres 50 Tötungsdelikte im Zusammenhang mit Messern registriert – offenbar deutlich mehr als in den Vorjahren. Die CDU fordert eine Ausweitung der Waffenverbotszonen, die AfD mehr Personenkontrollen.

13:42 Uhr
Anzeige

Aus meinem Papierkorb - Mehr Männer auf den Mond!

Einmal die Woche leert Niedersachsen-Reporter Michael B. Berger seinen (satirischen) Papierkorb mit Nachrichten, die liegen geblieben sind.

13.12.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Grüne und FDP sehen das neue Geschäftsmodell der Nord/LB skeptisch und fordern mehr Transparenz. Die AfD würde die Landesbank am liebsten abwickeln. Der Landtag entscheidet am Montag über das 3,6 Milliarden Euro schwere Rettungspaket.

12.12.2019

Eigentlich waren die 40 Millionen Euro von der Europäischen Union für den Ausbau des schnellen Internets gedacht. Jetzt aber müssen sie für Ökolandbau ausgegeben werden – weil sich Niedersachsen im Umgang mit Fördergeldern verheddert hat.

12.12.2019

Das Kürzen von Schweineschwänzen ist eigentlich seit Jahren verboten, wird von den Behörden aber noch toleriert. Eine Prämie soll die Halter dazu bringen, auf das Kupieren zu verzichten – auch im kommenden Jahr. Klappt das?

12.12.2019

Wahl in Großbritannien - Honé: Wir sind auf alles vorbereitet

Niedersachsens Europaministerin Birgit Honé (SPD) ist gespannt, wie am Donnerstag die Wahlen in Großbritannien ausgehen. Sie hofft, dass es bald Klarheit über den Brexit gibt – wie auch immer die Entscheidung ausfällt.

11.12.2019
Anzeige