Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 3° wolkig
Nachrichten Politik Niedersachsen

Politik in Niedersachsen

Weil viele Betroffene ihren Termin zur Corona-Impfung mit dem Astrazeneca-Vakzin nicht wahrnehmen, hat Niedersachsen plötzlich zu viele Dosen auf Lager. Deshalb sollen Lehrkräfte und Erzieherinnen nun früher als geplant an der Reihe sein – doch dazu muss der Bund die Impfverordnung ändern.

21.02.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Aus meinem Papierkorb - Von verderblichen Mänteln

Auch in Corona-Zeiten leert Niedersachsen-Reporter Michael B. Berger seinen (satirischen) Papierkorb mit Nachrichten, die liegen geblieben sind.

19.02.2021

Ernst August Prinz von Hannover hat seinen Sohn unter anderem auf Herausgabe der Marienburg verklagt. Die Grünen warnten am Freitag im Parlament vor einer Verschwendung von Steuergeld und forderten eine Unterrichtung durch Kulturminister Björn Thümler (CDU). Die große Koalition lehnte das jedoch ab.

20.02.2021

Wie können Wirtschaftshilfen für Unternehmen schneller ausgezahlt werden – und wie geht es in der Pandemie für den Sport weiter? Über diese und andere Aspekte der Corona-Krise debattiert der Niedersachsens Landtag diesen Freitag. Hier können Sie die Plenarsitzung kostenlos im Livestream verfolgen.

19.02.2021
Anzeige

Ein Funktionär der Partei „Die Rechte“ titulierte Journalisten am Rande einer rechtsextremen Kundgebung in Braunschweig als „Juden“ und „Judenpresse“: Die Staatsanwaltschaft sieht darin keinen Fall von Volksverhetzung und stellte das Verfahren ein. Nicht nur der Zentralrat der Juden findet die Entscheidung skandalös.

18.02.2021

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil glaubt, dass die Mutationen des Coronavirus bald dominant sein werden. Mit der Verlängerung des Lockdowns habe man deshalb einen „Puffer vor die Eskalation“ setzen müssen.

18.02.2021

Er ist einer der Gründungsväter der Region Hannover und hat auch im Rathaus der Landeshauptstadt gearbeitet: Am Donnerstag wird der Jurist Valentin Schmidt 80 Jahre alt. Auch als aktiven Protestanten kennt man ihn. Mit HAZ-Redakteur Michael B. Berger macht er einen Spaziergang zu seinen früheren Wirkungsstätten.

18.02.2021

Zwischen dem Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund und dem Kultusminister herrscht derzeit eine Art Kalter Krieg. Es geht um fehlenden Infektionsschutz an Schulen – und wer die Verantwortung dafür trägt.

18.02.2021

Anrufer sind bei der Impfhotline des Landes Niedersachsen gegenüber Nutzern des Onlineportals benachteiligt: Sie bekommen nur einen Platz auf der Warteliste. Leserinnen und Leser reagieren empört.

18.02.2021
Anzeige