Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Niedersachsen Ist für schwach strahlenden Atommüll noch ein weiteres Endlager nötig?
Nachrichten Politik Niedersachsen

Atommüll aus der Asse: Brauchen wir noch ein Endlager?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 18.10.2021
Remlingen: Eine Besuchergruppe steht im Atommülllager Asse neben einem Sammelbecken für radioaktiv belastete Lauge. In der Asse lagern seit mehr als 50 Jahren Fässer mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen, die geborgen werden müssen. Wo der Müll für immer bleiben soll, ist noch völlig ungeklärt.
Remlingen: Eine Besuchergruppe steht im Atommülllager Asse neben einem Sammelbecken für radioaktiv belastete Lauge. In der Asse lagern seit mehr als 50 Jahren Fässer mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen, die geborgen werden müssen. Wo der Müll für immer bleiben soll, ist noch völlig ungeklärt. Quelle: Ole Spata
Hannover

Der Chef der Bundesgesellschaft Endlagerung (BGE), Stefan Studt, schätzt, dass neben dem künftigen Endlager für hochstrahlenden Atommüll noch ein zwei...

Aus meinem Papierkorb - Ab ins All
16.10.2021