Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Niedersachsen Deutsch-russischer Dialog startet in Wolfsburg und Hannover
Nachrichten Politik Niedersachsen Deutsch-russischer Dialog startet in Wolfsburg und Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:37 17.07.2011
Foto: Kanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Dmitri Medwedew.
Kanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Dmitri Medwedew werden in Garbsen zu Abend essen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Zum ersten Mal wird am Sonntag das deutsch-russische Gesprächsforum „Petersburger Dialog“ in Niedersachsen tagen. An dem Treffen in Hannover und Wolfsburg, zu dem seit 2001 beide Länder abwechselnd einladen, werden auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und der russische Präsident Dmitri Medwedew teilnehmen. Die dreitägige Veranstaltung steht unter dem Motto „Bürger, Gesellschaft und Staat - Partner im Modernisierungsprozess“. Ziel ist es in Gesprächsrunden, Vorurteilen entgegenzuwirken, bestehende Probleme zu lösen und das Verhältnis zwischen beiden Ländern weiter zu vertiefen. Merkel und Medwedew wollen bei ihrem Regierungstreffen zudem über engere Wirtschaftskontakte und die Lage in Nahost und Weißrussland sprechen.

dpa/jhf