Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Niedersachsen Waldsterben im Harz: „Die Schäden übersteigen unsere Vorstellungskraft“
Nachrichten Politik Niedersachsen

Klaus Merker, Niedersachsens Landesforsten: Gigantische Waldschäden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 09.07.2021
„Im Harz sind bislang rund 25.000 Hektar vom Baumsterben durch Käferbefall und trockene Böden betroffen“: Klaus Merker, Präsident der Niedersächsischen Landesforsten.
„Im Harz sind bislang rund 25.000 Hektar vom Baumsterben durch Käferbefall und trockene Böden betroffen“: Klaus Merker, Präsident der Niedersächsischen Landesforsten. Quelle: Christina Hinzmann, Frank Drechsler

Herr Merker, die Niedersächsischen Landesforsten haben im Harz und anderen Wäldern ein gewaltiges Aufforstungsprogramm gestartet, um den zum großen Te...