Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Niedersachsen Politiker zeigten sich bei Stimmabgabe gut gelaunt
Nachrichten Politik Niedersachsen Politiker zeigten sich bei Stimmabgabe gut gelaunt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 27.09.2009
Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) und seine Frau Bettina wählten in Großburgwedel .
Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) und seine Frau Bettina wählten in Großburgwedel . Quelle: ddp
Anzeige

Der Nebel lag noch auf den Feldern, als Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) mit Ehemann Heiko in Beinhorn (Region Hannover) zum Wahllokal ging. Rund 150 Meter musste sie von ihrem Wohnhaus zu dem Hof zurücklegen, auf dem die Beinhorner wählen. Nach Gesprächen mit Wahlhelfern und Bürgern warf die Ministerin ihren Stimmzettel in die Wahlurne, die auf einem Baumstamm unter dem Vordach einer Scheune stand. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) hatte seine Stimme per Briefwahl abgegeben.

Gegen Mittag wählten auch Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) und seine Frau Bettina in Großburgwedel bei Hannover. Im Wahllokal in der Grundschule unterhielt sich Bettina Wulff fröhlich mit den Wahlhelfern. Der Ministerpräsident reiste gleich nach der Stimmabgabe nach Berlin. Mit Terrier Holly an der Leine gingen Ex-Kanzler Gerhard Schröder und seine Frau Doris Schröder-Köpf am Nachmittag ins Wahllokal in Hannover-Waldhausen.

Für Aufsehen sorgte Christian Garbe, der als Rattenfänger von Hameln in buntem Kostüm zur Wahl schritt und Zeit für einen Schnack hatte. Im Kreis Schaumburg spazierte die Lindhorster Trachtengruppe in der traditionellen Kleidung der Region zur Stimmabgabe. Mit schwarzer Kopfbedeckung und spitzenbesetztem Kleid waren die Frauen in dem Wahllokal der Blickfang.

lni