Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Niedersachsen SPD-Chef Lies will McAllister ablösen
Nachrichten Politik Niedersachsen SPD-Chef Lies will McAllister ablösen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:24 16.09.2011
Olaf Lies (Bild) will bei der Landtagswahl gegen David McAllister ins Rennen gehen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Zuvor hatte Lies den Landesvorstand über seine Ambitionen informiert. Aus Parteikreisen wurde bekannt, dass auch Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil für die Rolle des Herausforderers bereitsteht.

In der Landeshauptstadt Hannover muss möglicherweise ein Jahr früher als vorgesehen ein neuer Oberbürgermeister (OB) gewählt werden. Sollte Amtsinhaber Stephan Weil die absehbare SPD-interne Urwahl gegen Niedersachsens Parteichef Olaf Lies gewinnen und gegen Ministerpräsident David McAllister antreten, will das 52 Jahre alte Stadtoberhaupt nach Angaben aus Parteikreisen auch im Falle einer Niederlage als Oppositionsführer in den Landtag wechseln. Damit wolle er Argumenten zuvorkommen, er kandidiere nur halbherzig. Wählt die Basis Weil zum Spitzenkandidaten, wolle er bis zur Wahl Ende 2012 oder 2013 OB bleiben.

Anzeige

Unterdessen hat Weil weitere Unterstützung aus der Bundes-SPD bekommen. Thomas Oppermann, Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, meinte, Weil sei in diesen Krisenzeiten „der Mann der Stunde“. Sollte Lies die Mitgliederbefragung verlieren, will er als Landesvorsitzender zurücktreten.

gum/mbb

16.09.2011
16.09.2011
16.09.2011