Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Niedersachsen Sozialministerium will Drogentests für Konsumenten
Nachrichten Politik Niedersachsen Sozialministerium will Drogentests für Konsumenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:59 11.03.2013
Drogen-Konsumenten sollen in Zukunft ihre Pillen im Vorfeld testen lassen können.
Drogen-Konsumenten sollen in Zukunft ihre Pillen im Vorfeld testen lassen können. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

„Wer eine Pille angeboten bekommen hat, soll die Substanz anonym testen lassen können“, sagte Sozial- und Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD). Ziel sei es, gesundheitliche Schäden zu verhindern und mit Jugendlichen ins Gespräch über Drogenkonsum zu kommen.

Wo und wann ein Modellversuch zum Drogen-Check starten soll, ist noch offen. Es seien noch rechtliche Fragen zu klären, sagte Rundt. „Wir müssen beispielsweise klären, inwiefern wir verpflichtet sind, illegale Substanzen einzuziehen oder strafrechtlich gegen Drogenkonsumenten vorzugehen. Da müssen wir uns absichern.“

dpa

Klaus Wallbaum 07.03.2013
Klaus Wallbaum 06.03.2013
Niedersachsen Anklage gegen Wulff-Vertrauten - War Olaf Glaeseker korrupt?
Klaus Wallbaum 06.03.2013