Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Niedersachsen Härtere Strafen für Baustellen-Raser gefordert
Nachrichten Politik Niedersachsen Härtere Strafen für Baustellen-Raser gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 29.01.2015
Für das Rasen in Baustellen sollen die Strafen verdoppelt werden, fordert Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Goslar

 Wer in Baustellen rase und sich und andere durch unnötiges und gefährliches Überholen gefährde, solle das doppelte Bußgeld zahlen. Zudem verlangte der Minister eine drastische Erhöhung des derzeitigen Verwarngeldes von 20 Euro für Autofahrer, die in einem Stau keine Rettungsgasse bilden. Oftmals bildeten Autofahrer eine Rettungsgasse erst, "wenn das Blaulicht schon ziemlich groß im Rückspiegel zu sehen ist oder die Sirenen das Autoradio übertönen, das höre ich immer wieder von der Polizei und das beobachte ich auch selbst, wenn ich unterwegs bin", sagte Pistorius. Dann sei es aber oft schon zu spät: "Wenn es für Autos und Laster kein Vor oder Zurück mehr gibt, ist auch kein Platz mehr für eine Rettungsgasse."

lni

Heiko Randermann 28.01.2015
Karl Doeleke 25.01.2015