Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Promis Daniela Katzenberger macht Tochter mit Luftballon-Party neidisch
Nachrichten Promis Daniela Katzenberger macht Tochter mit Luftballon-Party neidisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 19.09.2019
Daniela Katzenberger hat 40 pinke Luftballons aufgeblasen. Quelle: Getty Images
Anzeige
Köln

Daniela Katzenberger hat in Köln in wenigen Sekunden ein Meer aus Luftballons aufgepustet - und damit ihre Tochter neidisch gemacht. "Wenn meine Tochter daheim Fotos von den ganzen Ballons sieht, sagt sie: 'Mama, ich will die auch haben. Die steht total auf Luftballons", sagte Katzenberger am Donnerstag in Köln.

Mit einer speziellen Ballon-Pumpe pustete die 32-Jährige in einem Spielwarengeschäft 40 pinke Luftballons auf - in gerade einmal 32 Sekunden. Als Trost wolle sie ihrer vierjährigen Tochter Sophia aber drei Barbie-Puppen mitbringen, sagte Katzenberger. "Wenn ich wiederkomme, kriegt sie immer eine Überraschung. Dann ist das Weggehen nicht so schlimm."

Katzenbergers erster öffentlicher Auftritt nach dem Tod ihres Schwiegervaters Costa Cordalis

Es ist Katzenbergers erster öffentlicher Auftritt nach dem Tod ihres Schwiegervaters Costa Cordalis im Sommer. "Ich habe noch seine Nummer im Handy und auch eine Sprachnachricht von ihm. Ich kann die gar nicht hören, das ist ganz schrecklich", sagte Katzenberger, die mit Lucas Cordalis verheiratet ist.

Im Video: Daniela Katzenberger: Oben ohne auf Mallorca

Lesen Sie auch: Daniela Katzenberger vergisst Bikini – und posiert dafür mit Lucas’ Badehose

RND/dpa/hsc

Um die Menschheit steht es nicht gut, findet Schlagersänger Howard Carpendale. Wer dafür verantwortlich ist, hat er auch ausgemacht.

19.09.2019

Winnie Harlow fliegt für Shootings regelmäßig um die Welt. Nun musste sie für eine Reise statt in der Business- in der Economyclass fliegen – und von ihren Fans gab es dafür nicht das erwartete Mitleid.

19.09.2019

Ein Massagetherapeut hatte Schauspieler Kevin Spacey sexuelle Übergriffe vorgeworfen, nun ist der anonyme Ankläger offenbar gestorben.

19.09.2019