Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Promis Russische Kickboxerin will Weltmeisterin vor Ertrinken retten – beide sterben
Nachrichten Promis Russische Kickboxerin will Weltmeisterin vor Ertrinken retten – beide sterben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 08.08.2019
Trotz Sturmgefahr begaben sich die beiden Frauen in Sevastopol ins Schwarze Meer (Symbolbild). Quelle: Alexander Zemlianichenko

Die beiden russischen Kickboxerinnen Fatima Zhagupova (33) und Elina Gismeeva (27) sind tot. Beide ertranken nach dem Trainingslager in Sevastopol auf der Krim-Halbinsel. Das Trainingslager ging am Samstag zu Ende, doch die beiden erfolgreichen Sportlerinnen wollten noch Freizeit am Schwarzen Meer verbringen. Weltmeisterin Fatima Zhagupova entschied sich am Sonntag, trotz unruhigem Meer, hohen Wellen und Sturmwarnung, noch ein Bad im Meer zu nehmen.

Als Vize-Weltmeisterin Gismeeva bemerkte, dass mit ihrer Freundin etwas nicht stimmt, rief sie Hilfe und sprang hinterher, um sie zu retten – am Ende ertranken beide, wie die Plattform „Gulf News“ berichtet. Die Leichen der beiden Frauen wurden später von der Rettungskräften geborgen.

View this post on Instagram

Федерация кикбоксинга России выражает глубочайшие соболезнования родным и близким Элины Гисмеевой (вице-чемпионка мира по кикбоксингу) и Фатимы Жагуповой (чемпионка мира по кикбоксингу). Трагедия произошла вечером 4 августа, две спортсменки по завершению сборов (3 августа состоялась завершающая тренировка), решили провести свободное время на территории яхт-клуба перед вылетом домой. Девушки пошли купаться в штормовое море, сегодня утром их тела были найдены. Федерация кикбоксинга России выражает искренние соболезнования и оказывает помощь родным и близким погибших. #скорбим #помним

A post shared by Федерация кикбоксинга России (@russian_kickboxing_federation) on

„Wir sind in tiefer Trauer um die beiden. Unser tiefes und aufrichtiges Beileid gelten der Familie, Angehörigen und Freunden“, schreibt der russische Kickbox-Verband auf Instagram.

Laut Medienberichten hatten beide Frauen, die von dem Pier eines Jacht-Klubs ins Wasser sprangen, um Hilfe geschrieen, doch Rettungskräfte konnten die beiden aufgrund der Wetterbedingungen und des Wellengangs nicht erreichen. Als sie endlich eingreifen konnten, schwamm die Leiche einer der Frauen bereits auf der Wasseroberfläche.

RND/msk

Vor wenigen Wochen sprach sie über eine Not-Abtreibung vor zwei Jahren – nun erwartet Schauspielerin Milla Jovovich ihr drittes Kind. Aufgrund ihres Alters, 43, und ihrer Vergangenheit habe sie Angst um das Mädchen, schrieb sie auf Instagram.

08.08.2019

Eigentlich will Nico Rosberg seine Sicht der Dinge zum Ungarn-Grand-Prix erklären, doch seine kleine Tochter hat andere Pläne. Mit einem rosa Zauberstab bringt sie ihn aus dem Konzept - sehr zur Belustigung seiner Fans.

07.08.2019

Als Einwanderer ist er in die USA gekommen: Nun hat der mexikanische Oscar-Preisträger Guillermo del Toro einen Hollywood-Stern auf dem “Walk of Fame” bekommen - und ist sichtlich stolz darauf.

07.08.2019