Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Promis Vater von Star-DJ Avicii spricht über den Tod seines Sohnes
Nachrichten Promis Vater von Star-DJ Avicii spricht über den Tod seines Sohnes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 04.07.2019
DJ Tim Bergling alias Avicii hat sich im vergangenen Jahr das Leben genommen. Jetzt sprach sein Vater über den Tod seines Sohns. Quelle: dpa
Georgia

Der DJ Avicii, der sich letztes Jahr das Leben genommen hatte, habe sein ganze Karriere lang mit Lampenfieber, Depressionen und Sucht zu kämpfen gehabt. Das hat sein Vater, Klas Bergling, jetzt in einem Interview mit dem amerikanischen Sender CNN erklärt.

Gleichzeitig forderte er Politiker auf, sich stärker um Menschen mit psychischen Problemen zu kümmern, bevor es zu spät ist. „Das Wichtigste ist es, zu versuchen die Probleme früher zu erkennen.“

Die Familie von Tim Bergling, wie der DJ mit bürgerlichen Namen hieß, glaubt nicht daran, dass der Superstar seinen Selbstmord geplant hatte. „Es war mehr wie ein Verkehrsunfall. Vielen Sachen passierten, kamen zueinander und brachten ihn sozusagen aus der Kontrolle“, beschreibt der Vater seine Sicht in dem Interview.

Lange Gespräche zwischen Vater und Sohn

Bergling betont immer wieder, dass Vater und Sohn ausgiebige Gespräche auch über die psychischen Probleme des DJ geführt haben. „Wenn es ihm schlecht ging, hat er mich angerufen. Wir hatten lange Gespräche, oft bis zu einer Stunde“, so der Vater.

„Als DJ oder Künstler musst du viele Dinge tun, die du nicht möchtest und am Ende wird das ein Teil von dir“, so Berling weiter. Für den Vater waren die Touren seines Sohnes „extrem“. Er wusste, dass Avicii anfing sich nicht mehr gut zu fühlen, sobald er die Bühne betrat.

Album soll Spenden bringen

Kürzlich wurde mit „SOS“ die erste Single nach dem Tod des DJ veröffentlicht. Sie ist Teil eines Albums, das herausgegeben wurde, um Geld für psychische Krankheiten zu sammeln. Auch Bergling hat in Gedenken an seinen Sohn eine Stiftung gegründet, die das gleiche Ziel verfolgt.

Lesen Sie auch: Aviciis Familie deutet Selbstmord an

Haben Sie Suizidgedanken? Dann wenden Sie sich bitte an folgende Rufnummern:

Telefon-Hotline (kostenfrei, 24 h), auch Auskunft über lokale Hilfsdienste:

0800 - 111 0 111 (ev.)

0800 - 111 0 222 (rk.)

0800 - 111 0 333 (für Kinder / Jugendliche)

Email: unter www.telefonseelsorge.de

Von RND/isa

Eine ehemalige Schauspielerin wirft dem Regisseur vor, sie 1996 vergewaltigt zu haben. Wedel streitet die Anschuldigungen ab. Jetzt sollen Zeugen auch im Ausland befragt werden.

04.07.2019

Laura Müller, die 18-jährige Freundin von Michael Wendler, muss immer wieder mit Kritik in den sozialen Netzwerken leben. Zuletzt brachte die Sorge um ihre Haare während einer Motorradtour reichlich böse Kommentare.

04.07.2019

Er sah ihn als Konkurrent, aber auch als Freund: Schlagerstar Bata Illic zeigt sich Bestürzt über den Tod von Costa Cordalis – wie er seinem Weggefährten jetzt gedenken will.

04.07.2019