Menü
Anmelden
Wetter heiter
27°/ 17° heiter
Nachrichten Wirtschaft
Ein Kellner deckt die Tische des Außenbereichs eines Hotels ein. Nach langer Zwangspause mit Insolvenzsorgen können Lokale, Hotels und Touristikbetriebe endlich in die Sommersaison starten.

Preisvereinigt verbucht das Gastgewerbe im April 6,3 Prozent weniger Erlöse als im März. Bundesnotbremse und Beherbergungsverbot nennt das Statistische Bundesamt als mögliche Ursachen. Immerhin: Im Vergleich zum April des Jahres 2020 verbuchte die Branche knapp ein Viertel mehr Umsatz.

08:45 Uhr
Anzeige

Wirtschaft

Eine Veranstaltung von, mit und für starke Frauen gibt es am 2. Juli: Beim Business-Brillanz-Tag werden drei Frauen in Führungspositionen berichten. Die Impulsvorträge werden in Göttingen live gestreamt und sollen zur Vernetzung dienen.

16.06.2021

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Die Ölpreise sind weiter im Höhenflug. Seit Beginn des Monats stieg der Preis für Rohöl aus den USA um mehr als acht Prozent. Und mancherorts sinken die Lagerbestände.

16.06.2021

Dass die US-Notenbank am Mittwochabend die Ergebnisse ihrer Zinssitzung wahrscheinlich mitteilen wird, hat den Kurs des Euros kaum verändert. Er liegt am Morgen bei 1,2128 US-Dollar. Experten schätzen, dass die amerikanische Geldpolitik sich vorerst nicht ändert – obwohl die Inflationsrate in den USA gestiegen ist.

16.06.2021

Fünf Jahrzehnte lang lenkte Erich Sixt die unter seinen Nachnamen bekannte Autovermietung. Nun übernehmen seine Söhne, wollen den Kurs des Vaters aber beibehalten. So ganz verabschiedet sich Erich Sixt zudem noch nicht aus dem Unternehmen.

16.06.2021
Anzeige

Insbesondere die teuren Geräte von Apple spielen in Deutschland eine wichtigere Rolle als bei europäischen Nachbarn. Der Durchschnittspreis der Smartphones von Samsung und Apple liegt fast doppelt so hoch wie bei den Konkurrenten. Die Dominanz der beiden Marken ist das Ergebnis eines intensiven Marketings.

16.06.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Als Student absolvierte er 1989 ein Praktikum in der Sowjetunion und sah ein riesiges Potenzial. Zunächst baute er einen Handel mit Landmaschinen auf, dann kaufte er den ersten Kolchos. Heute beschäftigt Stefan Dürr fast 13.000 Mitarbeiter und gehört zu Russlands ganz Großen.

16.06.2021

Es darf geimpft werden: Seit dem 7. Juni sind Betriebsärzte in Deutschland teil der Impfkampagne gegen das Coronavirus. Wie ist das Projekt bei den Unternehmen in der Region Göttingen angelaufen? Bei Sartorius, Ottobock und Co. lautet das Zwischenfazit: Die Impfkampagne läuft – doch noch fehlt vielerorts das Tempo.

17.06.2021

Internationale Firmen geraten immer mehr zwischen die Fronten Chinas und der EU. In China soll ein Antisanktionsgesetz ausländische Unternehmen auf Spur bringen. Das bloße Einhalten von EU-Menschenrechtsstandards kann dann zum automatischen Rechtsbruch in China führen.

15.06.2021

Der amerikanische DZS-Konzern hat angekündigt, die Produktion des Telekommunikationsausrüsters von Hannover an andere Standorte zu verlagern. Nach Angaben der IG Metall sind rund 100 Arbeitsplätze bedroht. Die Belegschaft kämpft für einen Sozialtarifvertrag.

15.06.2021
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wirtschaft Kompakt

1
/
1