Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Wirtschaft Göttinger Innovationspreis 2019: Wie Köhler Kalk Kalk veredelt
Nachrichten Wirtschaft Göttinger Innovationspreis 2019: Wie Köhler Kalk Kalk veredelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 26.09.2019
Christian Köhler Quelle: R
Anzeige
Volkerode

„Zukunftsorientiert – Lösungen, die verändern“: Dieses Motto hat der Landkreis Göttingen für denInnovationspreis 2019 gewählt. Das Tageblatt stellt die Teilnehmer vor. Heute: Köhler Kalk.

Sogenannten Dolomitkalk gewinnt die Firma Köhler Kalk aus dem nordhessischen Meißnerort Vockerode im Steinbruch. Sie veredelt den Rohstoff im Brennofen für die Stahlindustrie, das Baugewerbe und die Landwirtschaft. „Als wir 2017 einen neuen Ofen beschafften, mussten wir eine Lösung für die Aufbereitung des Kalks finden“, berichtet Christian Köhler. Die neue Technik verlangte eine Reinigung der Steine.

Wärme dient zum Trocknen

Den Kalk zu waschen, hätte den Energieeinsatz beim Brennen der dann nassen Steine erhöht. So entschloss sich das Unternehmen, die Steine zu trocknen, wodurch anhaftendes Sand beim weiteren Transport abfällt. „Wir haben ein Blockheizkraftwerk installiert, dessen Mikrogasturbinen mit Erdgas betrieben werden“, führt Köhler aus. Die gewonnenen Wärme dient zum Trocknen der Steine. Mit dem gewonnenen Strom lässt sich die gesamte Anlage betreiben. „Diese innovative Lösung, mit der wir den Kohlendioxid-Ausstoß erheblich senken konnten, ist in unserer Branche auf großes Interesse gestoßen“, berichtet der Unternehmer.

Von Michael Caspar

Es klingt so einfach: Frauen wollen Sicherheit, Männer Macht. Und wer diese Knöpfe drückt, steigert seinen Umsatz. Diese und weitere Tricks zur Verkaufsförderung hat der Marketing-Experte Norbert Beck Göttinger Unternehmern verraten.

25.09.2019

Falls der Aufwärtstrend anhält, dürfte VW 2019 erstmals wieder mehr Fahrzeuge in den USA verkaufen als 2014. Vor allem die Nachfrage nach Stadtgeländewagen ist hoch.

04.09.2019

Damit entsteht das erste eigene Modell von Volkswagen do Brasil. VW will den neuen Wagen aus Brasilien später auch in anderen Märkten herstellen und verkaufen.

03.09.2019