Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Conti holt erste Frau in den Vorstand
Nachrichten Wirtschaft Regional Conti holt erste Frau in den Vorstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 29.09.2011
Frischer Wind in Contis Führungsetage: Elke Strahmann wechselt vom Nestlé-Konzern zum hannoverschen Autozulieferer. Quelle: Rainer Dröse (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Die Entscheidung teilte das Unternehmen am Donnerstag nach einer Sitzung der Conti-Aufseher im rumänischen Temeschwar mit. Die 53-Jährige sei "eine international erfahrene Personalexpertin", betonte Aufsichtsratschef Wolfgang Reitzle. Strathmann soll bei den Hannoveranern zum Jahreswechsel Personalvorstand und Arbeitsdirektorin werden. Ihr Vertrag läuft zunächst drei Jahre. Chef-Aufseher Reitzle erklärte, es komme angesichts knapper werdender Fachkräfte auch für Continental mehr denn je darauf an, "weltweit die besten Talente zu finden".

Vorgänger Heinz-Gerhard Wente, der derzeit noch eine Doppelfunktion innehat, werde sich in den kommenden zwei Jahren auf die Leitung der Sparte Contitech und auf den Konzerneinkauf konzentrieren, hieß es. Der Aufsichtsrat verlängerte außerdem die Verträge der Vorstände Ralf Cramer (Fahrwerks- und Sicherheitstechnik), Helmut Matschi (Innenausstattungen) und Nikolai Setzer (Reifen) um jeweils fünf Jahre. In dieser Woche hatte erst Henkel erstmals seit der Firmengründung vor 135 Jahren Henkel eine Frau in die Geschäftsführung geholt. Kathrin Menges wird ab 1. Oktober als neues Vorstandsmitglied ebenfalls den Personalbereich verantworten.

Anzeige

dpa