Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Start mit gutem Reisegepäck
Nachrichten Wirtschaft Regional Start mit gutem Reisegepäck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 28.01.2019
Mit der Entgegennahme ihrer Abschlusszeugnisse sind 30 Gesellen im SHK-Handwerk von Obermeister Andreas Grimmig (2. v.l.) freigesprochen worden. Quelle: Markus Hartwig
Göttingen

Mit der Entgegennahme ihrer Abschlusszeugnisse sind 30 Gesellen im Handwerk Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) freigesprochen worden. Wie Obermeister Andreas Grimmig betonte, werden sie viel Verantwortung übernehmen. Mit der erfolgreichen Prüfung hätten die Gesellen gleichzeitig eine Herausforderung bewältigt und das Fundament für ihre Zukunft gelegt, so der Obermeister weiter.

„Sie haben bewiesen, Neues anpacken zu können. Das ist ein gutes Reisegepäck.“ Gleichzeitig unterstrich er in seiner Ansprache im Restaurant „Bacon Supreme“ die Notwendigkeit, sich stetig weiterzubilden und zu qualifizieren: „Flexibilität und eine gute Ausbildung werden von jedem verlangt“, sagte Grimmig, und brachte die Möglichkeit ins Gespräch, als Meister Firmen zu übernehmen, wenn dort der Generationswechsel ansteht.

Gesellenprüfung zum Anlagenmachaniker im Januar

Die Gesellenprüfung zum Anlagenmechaniker für SHK haben im Januar bestanden: Niko Abend (Ausbildungsbetrieb: Holzapfel, Obernfeld); Till Bernhard, Marcel Mumdey (Günther Baddesign, Duderstadt); Marvin Dollinger, Malte Eberwien und Daniel Ives Pfeifer (Neidel & Christian, Göttingen); Leon Dorenwendt, Jannis Maurice Hahn-Mengesdorf (Büürma Haustechnik, Gleichen); Marius Haase, Lukas Pohl (Daume, Duderstadt); Kai-Bastian Heller, Niclas Jahn, Jannis Nolte (Ruhstrat, Göttingen); Jonathan Hirsch (Reinisch + Halpape, Göttingen); Maximilian Nebel (Firma Hage, Duderstadt); Ole Rustemeyer (Thiedemann, Hann. Münden); Jan Steppat (Georg Piening, Göttingen); Lukas Teuteberg (Gebr. Spanholz, Hann Münden).

Bereits im Juni geprüft

Bereits im Juni 2018 wurden geprüft: Maik Becker geb. Strüber, Sven Gericke, Aldin Mejric (Suchfort-Anlagenbau, Göttingen); Shpend Bylykbashi (Alexander Altergott, Rosdorf); Sebastian Fischer (F.+B. Wasmuth, Dransfeld). Die Gesellenprüfung (nach neuer Verordnung) haben im Januar bestanden: René Abend, Awet Emha Kifle, (Kulschewski, Duderstadt); Andre Diedrich, Steven Fiedler, Silas Hublitz (Daume, Duderstadt); Marcel Glahn, Maurice Grube (Paul Regenhardt, Seulingen).

Die drei Besten

Über die besten Ergebnisse können sich Silas Hublitz (Daume, Duderstat), Marvin Dollinger (Neidel & Christian, Göttingen) und Maik Becker geb. Strüber (Suchfort-Anlagenbau, Göttingen) freuen.

Von Markus Hartwig

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im vergangenen Jahr endete die Reihe „Wirtschaft trifft Wirtschaft: das Unternehmerfrühstück“ mit der 50. Veranstaltung. Am 21. Februar wird das Treffen fortgesetzt.

28.01.2019

Der Niedersächsische Wirtschaftsausschuss hat sich dafür ausgesprochen, die Meisterprämie über das Jahr 2019 hinaus zu zahlen. Das werten die Handwerkskammern als wichtiges Signal. Es gebe bereits steigende Teilnehmerzahlen in den Meisterkursen, berichtet die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen.

25.01.2019

Die Firma Mod IT-Services, „Partner für individuelle IT-Lösungen im Mittelstand“, setzt „ihren Wachstumskurs“ mit neuer Unternehmensführung fort.

25.01.2019