Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Handwerkskammer warnt Mitglieder
Nachrichten Wirtschaft Regional Handwerkskammer warnt Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 29.08.2018
Göttinger Tageblatt
Göttinger Tageblatt Quelle: gt
Anzeige
Göttingen

Bei der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen sind zahlreiche Fälle von gefälschten E-Mails aufgetreten. Die E-Mails, die Mitgliedsbetriebe erhalten verwenden laut Mitteilung der Handwerkskammer den offiziellen Handwerkskammer-Domain.

Die Mails seien bei Mitgliedsbetrieben im gesamten Kammerbezirk eingegangen. In der Regel enthielten sie eine unpersönliche Anrede und kurze Sätze, in der der Empfänger dazu aufgefordert werde einen Anhang oder einen Link zu öffnen. Die Handwerkskammer wurde nach eigenen Angaben von aufmerksamen Betriebsinhabern über die gefälschten E-Mails, und die damit verbundene ungewohnte Aufforderung zur Zahlung informiert.

Die Handwerkskammer weist im Zusammenhang darauf hin, dass eine Rechnung für ÜLU- und Meisterlehrgänge von Seiten der Handwerkskammer und den angeschlossenen Berufsbildungszentren nur auf Wunsch der Kunden und nach persönlicher Absprache per E-Mail zugesandt werde. Beitragsbescheide und Gebührenbescheide der Handwerkskammer werden ausschließlich per Post verschickt.

Die Handwerkskammer warnt daher ausdrücklich davor, auf solche Mails zu reagieren. Betroffene Betriebe sollten auf keinen Fall auf die versendeten Links klicken, die Anhänge herunterladen oder die angegebene 0800-Hotline oder eine andere Nummer ohne Hildesheimer oder Göttinger Vorwahl anrufen. Betroffene können sich telefonisch unter Telefon 05121 1620 bei der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen melden. Die Kammer prüfe derzeit rechtliche Schritte.

Von Vera Wölk

29.08.2018
Regional Digitalisierung im Unterricht - Felix-Klein-Gymnasium kooperiert mit Phywe
29.08.2018